Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Technische Daten - Wartung - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Technische Daten

Betriebsflüssigkeiten

Beachte:

Verwenden Sie nur Betriebsflüssigkeiten, die den aufgeführten Vorgaben und Spezifikationen entsprechen. Die Verwendung von anderen Flüssigkeiten kann zu Schäden führen, die nicht durch die Garantie gedeckt sind.

Der Motor Ihres Fahrzeugs wurde auf die Verwendung von Castrol- und Ford-Motoröl


Der Motor Ihres Fahrzeugs wurde auf die Verwendung von Castrol- und Ford-Motoröl ausgelegt, das einen optimalen Kraftstoffverbrauch gewährt und zugleich für Langlebigkeit Ihres Motors sorgt.

Öl nachfüllen: Falls kein Motoröl mit den Spezifikationen WSS-M2C913-C oder WSS-M2C948-B (nur Benzinmotoren) verfügbar sein sollte, muss ein SAE 5W-30 Motoröl verwendet werden, das die ACEA A5/B5-Spezifikationen erfüllt.

Die Verwendung eines anderen Öls zum Nachfüllen kann zu längeren Startphasen, Leistungsverlust, erhöhtem Kraftstoffverbrauch und erhöhten Emissionswerten führen.

Castrol Motoröl wird empfohlen.

Füllmengen


Füllmengen


Füllmengen für Nachfüllen von Motoröl


Füllmengen für Nachfüllen von Motoröl

Fahrzeugpflege


    Prüfen der Waschflüssigkeit
    Beachte: Die Scheibenwaschanlagen für Front- und Heckscheibe werden aus demselben Vorratsbehälter versorgt. Beim Auffüllen eine Mischung aus Waschflüssigkeit und Wasser verwend ...

    Fahrzeugpflege
    ...

    Andere Materialien:

    Verwenden des Spurhalteassistenten
    Ein- und Ausschalten des Systems Beachte: Das System ist standardmäßig ausgeschaltet. Beachte: Nach einem Aktivieren des Systems ist der Spurleitassistent standardmäßig stets zugeschaltet. Das System wird mit der Taste am Blinkerhebel aktiviert und deaktiviert. Dr ...

    Motorraum - Übersicht - 2.0L Duratec-HE (MI4)
     Motorraum - Übersicht - 2.0L Duratec-HE (MI4) Kühlmittel-Ausgleichbehälter*: A Siehe Prüfen des Kühlmittels Vorratsbehälter für Brems- und Kupplungsflüssigkeit (Rechtslenker-Fahrzeug)*: Siehe Brems- und Kupplungsflüssigkeit prüfen ...

    Starten des Dieselmotors
    Motor kalt/Motor warm Alle Fahrzeuge Beachte: Bei Temperaturen unter -15°C (5°F) kann eine längere Anlassphase von bis zu 25 Sekunden benötigt werden. Beachte: Den Motor ohne Unterbrechung starten, bis dieser anspringt. Beachte: Anlasser nicht länger als 30 Sekunden betä ...

    Kategorien



    © 2011-2021 Copyright www.kompaktklassede.com 0.0134