Ford Focus  >  Ford Focus Betriebsanleitung  >  Getriebe  >  Automatikgetriebe  >  Wählhebelstellungen

Ford Focus > Wählhebelstellungen

P. Parken


P. Parken

R. Rückwärtsgang

N. Leerlauf

D. Fahrstellung

 S. Sport-Modus und manuelles Schalten

+ Manuelles Hochschalten

- Manuelles Herunterschalten

ACHTUNG

Betätigen Sie vor dem Schalten das Bremspedal und geben Sie dieses erst frei, wenn Sie zum Anfahren bereit sind.

Die Drucktaste am Wählhebel drücken, um eine andere Position einzulegen.

Die Wählhebelstellung wird im Informations-Display angezeigt.

Parken

WARNUNGEN

Die Parkposition darf nur bei stehendem Fahrzeug gewählt werden.

Vor dem Verlassen des Fahrzeugs Feststellbremse betätigen und Parkposition wählen . Stellen Sie sicher, dass der Wählhebel eingerastet ist.

Beachte:

Wird die Fahrertür geöffnet ohne dass die Parkposition gewählt wurde, wird ein Warnton ausgegeben.

In dieser Position wird keine Kraft auf die Antriebsräder übertragen und das Getriebe ist blockiert. Der Motor kann bei dieser Wählhebelposition gestartet werden.

Rückwärtsgang

WARNUNGEN

Wählen Sie die Rückwärtsstellung, wenn das Fahrzeug steht und der Motor im Leerlauf dreht.

Erst aus dem Rückwärtsgang schalten, wenn das Fahrzeug vollkommen zum Stillstand gekommen ist.

Den Rückwärtsgang einlegen, um das Fahrzeug rückwärts zu fahren.

Leerlauf

In dieser Position wird keine Kraft auf die Antriebsräder übertragen, das Getriebe ist jedoch nicht blockiert. Der Motor kann bei dieser Wählhebelposition gestartet werden.

Fahrstellung

Beachte

: Nur bei entsprechender Geschwindigkeit und Motordrehzahl wird geschaltet.

Beachte:

Sie können mit den Tasten + und - vorübergehend aus dem gegenwärtigen Gang schalten.

Wählen Sie Drive, damit die Vorwärtsgänge automatisch geschaltet werden.

Das Getriebe wählt den entsprechenden Gang für optimale Leistung basierend auf Außentemperatur, Steigung/Gefälle, Beladung und Fahrerwünschen.

Sport-Modus und manuelles Schalten

Automatikgetriebe

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Funktionsbeschreibung

WARNUNGENDieses System ist weder ein Kollisionswarn- noch ein Kollisionsvermeidungssystem. Die separate Abstandswarnung ist ein System zur Kollisionswarnung und Schadensbegrenzung. Siehe Abstandswarnung. Erfasst das System ein vorausfahrendes Fahrzeug nicht, muss der Fahrer eingreifen.

Seat Toledo. Selbsthilfe

Ausstattung für den Notfall Verbandskasten und Warndreieck* Abb. 83 Platzierung des Warndreiecks Sie können das Warndreieck mit einer Größe von maximal 436 x 45 x 32 mm an der Verkleidung der Rückwand mit Gummibändern befestigen - Abb. 83. ACHTUNG Wenn Verbandskasten und Feuerlöscher nicht richtig befestigt ist, können sie im Falle von plötzlichen Fahrmanövern oder bei einem Unfall durch den Innenraum "fliegen" und Verletzungen verursachen.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com