Lexus CT  >  Lexus CT 200h Betriebsanleitung  >  Wenn Störungen auftreten  >  Vorgehen im Notfall  >  Wenn eine Warnmeldung angezeigt wird

Lexus CT > Wenn eine Warnmeldung angezeigt wird

Wenn eine Warnmeldung auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt wird, bleiben Sie ruhig und ergreifen Sie folgende Maßnahmen:

Fahrzeuge mit Schwarz-Weiß-Display

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Fahrzeuge mit Farbdisplay

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

  1. Hauptwarnleuchte
    Die Hauptwarnleuchte leuchtet auch auf oder blinkt, um anzuzeigen, dass gerade eine Meldung auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt wird.

  2. Multi-Informationsdisplay

Leuchtet eine der Warnleuchten nach Ergreifen der folgenden Maßnahmen erneut auf, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder an eine andere qualifizierte und entsprechend ausgerüstete Fachwerkstatt.

Liste der Warnmeldungen und Warnsummer

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt schnell)

(Falls vorhanden)

Zeigt Folgendes an:

  • Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Frontalzusammenstoßes oder
  • das Pre-Crash-Bremssystem greift ein Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Bremsen Sie das Fahrzeug ab.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Blinkt)

(Falls vorhanden)

Zeigt an, dass Ihr Fahrzeug zu dicht auf das vorausfahrende Fahrzeug auffährt (im Abstandsregelungsmodus)

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Bremsen Sie das Fahrzeug ab.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt an, dass die Fahrertür geöffnet wurde, während eine andere Fahrstufe als "P" gewählt war

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→Wechseln Sie in die Fahrstufe "P".

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt an, dass mindestens eine Tür nicht vollständig geschlossen ist

Das System zeigt auch an, welche Türen nicht richtig geschlossen sind.

Erreicht das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 5 km/h, ertönt ein Warnsummer, um darauf hinzuweisen, dass die Türen noch immer nicht richtig geschlossen sind.

→ Stellen Sie sicher, dass alle Türen geschlossen werden.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt an, dass die Motorhaube nicht richtig geschlossen ist

→ Schließen Sie die Motorhaube.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt an, dass die Heckklappe nicht richtig geschlossen ist

Erreicht das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 5 km/h, ertönt ein Warnsummer, um darauf hinzuweisen, dass die Heckklappe noch immer nicht richtig geschlossen ist.

→ Schließen Sie die Heckklappe.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt eine Funktionsstörung des Lexus-Einparkhilfesensors an

Alle Sensorleuchten blinken.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt eine Funktionsstörung des Lexus-Einparkhilfesensors an

Alle Sensorleuchten leuchten.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt an, dass der Lexus-Einparkhilfesensor verschmutzt oder mit Eis bedeckt ist

Alle Sensorleuchten blinken.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Reinigen Sie den Sensor.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt an, dass der Lexus-Einparkhilfesensor verschmutzt oder mit Eis bedeckt ist

Alle Sensorleuchten leuchten.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Reinigen Sie den Sensor.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt an, dass das Gaspedal bei Fahrstufe "N" getreten wird

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Geben Sie das Gaspedal frei und wechseln Sie in Fahrstufe "D" oder "R".

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt an, dass das Gaspedal getreten wird, um das Fahrzeug z. B. an einer Steigung anzuhalten.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

Das Hybridsystem kann überhitzen, wenn weiter so vorgegangen wird.

→ Lassen Sie das Gaspedal los und treten Sie das Bremspedal.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt an, dass der Ladestand der Traktionsbatterie gesunken ist, weil zu lange Fahrstufe "N" gewählt war

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Starten Sie das Hybridsystem beim Starten des Fahrzeugs erneut.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt eine Funktionsstörung des Hybridsystems an

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Halten Sie das Fahrzeug sofort an einem sicheren Ort an und setzen Sie sich mit einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt in Verbindung.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt einen niedrigen Ladestand der Traktionsbatterie an

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→Wenn das Fahrzeug längere Zeit steht, schalten Sie in Fahrstufe "P". In Fahrstufe "N" kann die Batterie nicht geladen werden.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt an, dass das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von 5 km/h oder mehr gefahren wird und die Feststellbremse noch immer betätigt ist

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lösen Sie die Feststellbremse.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt eine Funktionsstörung des Schaltsteuerungssystems an

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lassen Sie das Fahrzeug sofort von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

  • Das Hybridsystem kann möglicherweise nicht gestartet werden.
  • Der Parksperrenmechanismus funktioniert möglicherweise nicht. Ferner ist es eventuell nicht möglich, in die Fahrstufe "P" zu schalten. Wählen Sie zum Parken eine ebene Stelle und betätigen Sie die Feststellbremse ordnungsgemäß.
  • Die Funktion zum automatischen Schalten in Stellung "P" funktioniert möglicherweise nicht. Drücken Sie vor dem Ausschalten des Start-Schalters ordnungsgemäß den "P"-Positionsschalter und vergewissern Sie sich, dass die Fahrstufe "P" gewählt ist, indem Sie auf die Fahrstufenanzeige oder die Kontrollleuchte des "P"-Positionsschalters blicken.
  • Der Start-Schalter lässt sich möglicherweise nicht ausschalten.

    In diesem Fall kann der Start-Schalter durch Betätigen der Feststellbremse ausgeschaltet werden.

  • Die 12-V-Batterie ist möglicherweise nicht ausreichend geladen. Laden oder ersetzen Sie in diesem Fall die 12-VBatterie.

    Die Meldung kann nach dem Laden der 12-V-Batterie weiterhin angezeigt werden, bis aus der Fahrstufe "P" in eine andere Fahrstufe geschaltet wird.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt eine Funktionsstörung des Schaltsteuerungssystems an

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lassen Sie das Fahrzeug sofort von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

Falls keine Überprüfung durchgeführt wird, arbeiten die Fahrzeugsysteme möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Es wurde versucht, die Fahrstufe zu wechseln, während die 12-V-Batterie schwach war.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Laden Sie die 12-V-Batterie auf oder ersetzen Sie sie.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt an, dass der Schalt-/Wählhebel und der "P"-Positionsschalter mehrmals in schneller Folge betätigt wurden.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→Warten Sie ca. 20 Sekunden und wechseln Sie dann die Fahrstufe.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Es wurde versucht, von "P" oder "N" in die Fahrstufe "B" zu schalten.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Schalten Sie zuerst in die Fahrstufe "D" und danach in die Fahrstufe "B".

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Es wurde versucht, bei eingeschaltetem Start-Schalter (und ausgeschalteter "READY"-Kontrollleuchte) in die Fahrstufe "R", "D" oder "B" zu schalten.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Starten Sie das Hybridsystem und schalten Sie danach in die Fahrstufe "R", "D" oder "B"*.

*: Schalten Sie zum Wechseln in die Fahrstufe "B" zunächst in die Fahrstufe "D" und danach in die Fahrstufe "B".

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Es wurde versucht, bei losgelassenem Bremspedal aus "P" in eine andere Fahrstufe zu schalten.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Treten Sie zum Herausschalten aus Fahrstufe "P" das Bremspedal.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Es wurde versucht, von "R" in die Fahrstufe "B" zu schalten.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

Das Fahrzeug wechselte automatisch in die Fahrstufe "N".

→ Schalten Sie zuerst in die Fahrstufe "D" und danach in die Fahrstufe "B".

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Es wurde versucht, in die Fahrstufe "D" zu schalten, während sich das Fahrzeug rückwärts bewegte.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

Das Fahrzeug wechselte automatisch in die Fahrstufe "N".

→ Halten Sie das Fahrzeug an und wechseln Sie dann die Fahrstufe.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Es wurde versucht, in die Fahrstufe "R" zu schalten, während sich das Fahrzeug vorwärts bewegte.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

Das Fahrzeug wechselte automatisch in die Fahrstufe "N".

→ Halten Sie das Fahrzeug an und wechseln Sie dann die Fahrstufe.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt an, dass der "P"-Positionsschalter während der Fahrt gedrückt wurde.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

Das Fahrzeug wechselte automatisch in die Fahrstufe "N".

→ Um in die Fahrstufe "P" zu schalten, halten Sie das Fahrzeug vollständig an und drücken Sie den "P"-Positionsschalter.

→ Um weiterzufahren, schalten Sie in die Fahrstufe "D" oder "R".

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt an, dass der Sensor der Radar-Geschwindigkeitsregelung verschmutzt oder mit Eis bedeckt ist

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Reinigen Sie den Sensor.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt an, dass das Radar-Geschwindigkeitsregelsystem den Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Abstand nicht einschätzen kann

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Sind die Frontscheibenwischer eingeschaltet, schalten Sie sie aus oder in den Intervall- oder Langsammodus.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt eine Funktionsstörung eines der folgenden Systeme an:

  • Geschwindigkeitsregelsystem
  • Radar-Geschwindigkeitsregelsystem

Drücken Sie die Taste "ON-OFF" einmal, um das System zu deaktivieren, und dann erneut, um es wieder zu aktivieren.

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

(Falls vorhanden)

Zeigt eine Funktionsstörung des Pre-Crash-Sicherheitssystems an

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

Zeigt an, dass bei eingeschalteten Scheinwerfern der Start- Schalter ausgeschaltet oder in den Modus ACCESSORY geschaltet und die Fahrertür geöffnet wurde

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Schalten Sie die Scheinwerfer aus.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

(Falls vorhanden)

Zeigt an, dass das Schiebedach nicht vollständig geschlossen ist (bei ausgeschaltetem Start-Schalter und offener Fahrertür)

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Schließen Sie das Schiebedach.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt eine Überhitzung des Hybridsystems an

Diese Meldung kann beim Fahren unter erschwerten Betriebsbedingungen angezeigt werden. (Zum Beispiel bei einer langen, steilen Bergauffahrt.)

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Halten Sie an und überprüfen Sie das System.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt)

(Falls vorhanden)

Zeigt eine Funktionsstörung des LED-Scheinwerfersystems an

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt einen niedrigen Waschflüssigkeitsstand an

→ Füllen Sie Waschflüssigkeit nach.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Falls vorhanden)

Zeigt an, dass das Pre-Crash-Sicherheitssystem momentan nicht funktionsfähig ist, da die Grillabdeckung oder der Sensor verschmutzt ist

Diese Meldung wird auch angezeigt, wenn das Pre- Crash-Sicherheitssystem aufgrund von Überhitzung nicht funktionsfähig ist.

→ Überprüfen Sie Grillabdeckung und Sensor und reinigen Sie diese bei Bedarf.

Wenn eine Überhitzung vorliegt, ist das System nach dem Abkühlen wieder funktionsfähig.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Zeigt an, dass der EV-Fahrmodus nicht verfügbar ist*

Möglicherweise wird auch angezeigt, warum der EVFahrmodus nicht verfügbar ist (Fahrzeug befindet sich im Leerlauf, niedriger Batterieladestand, Geschwindigkeit ist höher als für den EV-Fahrmodus zulässig, Gaspedal wird zu stark getreten).

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Verwenden Sie den EV-Fahrmodus, wenn er wieder verfügbar ist.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall (Blinkt 3-mal)

Zeigt an, dass der EV-Fahrmodus automatisch ausgeschaltet wurde*

Möglicherweise wird auch angezeigt, warum der EVFahrmodus nicht verfügbar ist (niedriger Batterieladestand, Geschwindigkeit ist höher als für den EV-Fahrmodus zulässig, Gaspedal wird zu stark getreten).

Es ertönt ebenfalls ein Warnsummer.

→ Fahren Sie weiter.

*: Betriebsbedingungen für den EV-Fahrmodus

■ Warnmeldungen

Die Abbildungen der Warnmeldungen dienen nur als Beispiele, und können von der tatsächlichen Anzeige auf dem Multi-Informationsdisplay abweichen.

■ Warnmeldung bei aktivierter Radar-Geschwindigkeitsregelung (falls vorhanden)

Unter folgenden Umständen wird die Warnmeldung möglicherweise nicht angezeigt, obwohl sich der Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Abstand verringert:

  • Wenn Ihr Fahrzeug und das vorausfahrende Fahrzeug mit derselben Geschwindigkeit fahren, oder wenn das vorausfahrende Fahrzeug schneller fährt als Ihr Fahrzeug
  • Wenn das vorausfahrende Fahrzeug sehr langsam fährt
  • Unmittelbar nach dem Einstellen der Sollgeschwindigkeit der Geschwindigkeitsregelung
  • In dem Moment, in dem das Gaspedal getreten wird

Weitere angezeigte Meldung

Die Meldung verschwindet, wenn die entsprechende Maßnahme durchgeführt wird.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Wartung der Kühlkomponente der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) ist erforderlich

Möglicherweise ist der Filter verstopft, die Lufteinlassöffnung blockiert oder es befindet sich ein Loch im Kanal.

→ Lassen Sie die Kühlkomponente der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt warten.

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Lexus CT. Vorgehen im Notfall

Wenn Sie eine Reifenpanne haben (Fahrzeuge mit Reserverad)

Wenn eine Warnleuchte aufleuchtet oder ein Warnsummer ertönt

MEHR SEHEN:

Fiat Tipo. Kinderschutzsystem

KINDER SICHER BEFÖRDERN Für die beste Schutzwirkung im Falle eines Aufpralls, müssen alle Fahrgäste sitzen und durch geeignete Rückhaltesysteme abgesichert sein. Dies gilt auch für Säuglinge und Kleinkinder! Diese Vorschrift ist gemäß der EG-Richtlinie 2003/20 in allen Mitgliedsländern der Europäischen Gemeinschaft verbindlich.

Ford Focus. Informationsmeldungen

Beachte: Einige Meldungen können abhängig von Ihrem Kombiinstrument abgekürzt bzw. gekürzt werden. Drücken Sie die Taste OK, um einige Meldungen zu bestätigen und aus dem Informationsdisplay zu entfernen. Andere Meldungen werden nach kurzer Zeit automatisch ausgeblendet.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com