Seat Toledo  >  Seat Toledo Betriebsanleitung  >  Bedienung  >  Instrumente, Warn- und Kontrollleuchten  >  Instrumente

Seat Toledo > Instrumente

Ansicht des Kombiinstruments

Seat Toledo. Abb. 111 Display des Kombi-Instruments in der Instrumententafel.
Abb. 111 Display des Kombi-Instruments in der Instrumententafel.

Erläuterungen zu den Instrumenten - Abb. 111:

  1. Drehzahlmesser (Umdrehungen x 100 pro Minute des laufenden Motors).

    Der Beginn des roten Bereichs im Drehzahlmesser kennzeichnet für alle Gänge die maximal zulässige Motordrehzahl des eingefahrenen und betriebswarmen Motors.

    Vor Erreichen des roten Bereichs sollte in den nächsthöheren Gang geschaltet, die Wählhebelstellung D gewählt oder der Fuß vom Gaspedal genommen werden

  2. Motorkühlmittel-Temperaturanzeige
  3. Displayanzeigen.
  4. Einstell- und Anzeigetaste
  5. Geschwindigkeitsmesser
  6. Kraftstoffstandanzeige

ACHTUNG

Wenn der Fahrer abgelenkt wird, kann das Unfälle und Verletzungen verursachen.

  • Niemals die Tasten im Kombiinstrument während der Fahrt bedienen.

VORSICHT

  • Um Motorschäden zu vermeiden, darf sich der Zeiger des Drehzahlmessers nur kurzzeitig im roten Bereich der Skala befinden.
  • Bei kaltem Motor hohe Motordrehzahlen, Vollgas und starke Motorbelastung vermeiden.

Umwelthinweis: Frühes Hochschalten hilft Kraftstoff zu sparen und Betriebsgeräusche zu reduzieren.

Drehzahlmesser

Der Drehzahlmesser zeigt die Motordrehzahl pro Minute an - Abb. 111 1.

Der Drehzahlmesser bietet Ihnen gemeinsam mit der Schaltanzeige die Möglichkeit, den Motor Ihres Fahrzeugs in einem geeigneten Drehzahlbereich zu fahren.

Der Beginn des roten Bereiches im Drehzahlmesser kennzeichnet für alle Gänge die maximal zulässige Motordrehzahl des eingefahrenen und betriebswarmen Motors. Vor dem Erreichen dieses Bereichs ist bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe in einen höheren Gang zu schalten oder bei Automatik-Fahrzeugen der Wählhebel auf "D" zu stellen oder der Fuß vom Gaspedal zu nehmen.

Am sinnvollsten ist es, hohe Motordrehzahlen zu vermeiden und sich an den Empfehlungen der Schaltanzeige zu orientieren.

VORSICHT

Die Nadel des Drehzahlmessers 1 - Abb. 111 darf den roten Bereich nur für einen kurzen Moment erreichen, andernfalls besteht die Gefahr eines Motorschadens.

Umwelthinweis: Frühzeitiges Hochschalten hilft Ihnen, Kraftstoff zu sparen und Betriebsgeräusche zu vermindern.

Displayanzeigen

Beim Einschalten der Zündung können im Display des Kombiinstruments - Abb. 111 3 je nach Fahrzeugausstattung verschiedene Informationen angezeigt werden:

  • Motorraumklappe, Gepäckraumklappe und Türen geöffnet.
  • Informations- und Warntexte.
  • Kilometerstand
  • Uhrzeit.
  • Navigationshinweise.
  • Außentemperatur
  • Kompass.
  • Wählhebelstellung.
  • Gangempfehlung (Schaltgetriebe).
  • Multifunktionsanzeige (MFA) und Menüs mit verschiedenen Einstellungen.
  • Service-Intervall-Anzeige.
  • Zweitgeschwindigkeit.
  • Geschwindigkeitswarnanlage.
  • Start-Stop-Systemstatus-Anzeige.
  • Kraftstoffspargang-Status.
  • Motorkennbuchstaben (MKB).

Kilometeranzeige

Der Gesamtkilometerzähler registriert die gesamt zurückgelegte Fahrstrecke des Fahrzeugs.

Der Tageskilometerzähler (trip) zeigt die Kilometer (Meilen) an, die nach dem letzten Zurückstellen des Tageskilometerzählers gefahren wurden. Die letzte Stelle zeigt 100 Meter (1/10 Meilen) an.

  • Drücken Sie kurz die Taste - Abb. 111 4 , um den Tageskilometerzähler auf 0 zurück zu setzen.
  • Wenn Sie die Taste 4 drei Sekunden lang gedrückt halten, wird der vorherige Wert angezeigt.

Uhrzeit

  • Zum Einstellen der Uhrzeit die Taste - Abb. 111 4 länger als 3 Sekunden gedrückt halten, um die Anzeige für Stunden oder Minuten auszuwählen.
  • Zur weiteren Einstellung den oberen bzw. unteren Bereich der Taste 4 drücken. Zum Schnelldurchlauf gedrückt halten.
  • Erneut die Taste 4 drücken, um die Einstellung der Uhrzeit abzuschließen.

    Die Einstellung der Uhrzeit kann auch im System Easy Connect über die Taste und die Funktionsfläche SETUP > Datum und Uhrzeit erfolgen.

Kompass

Bei eingeschalteter Zündung und eingeschaltetem Navigationssystem wird im Display des Kombi-Instruments die aktuell gefahrene Himmelsrichtung angezeigt.

Wählhebelstellung

Die eingelegte Wählhebelstellung wird sowohl seitlich am Wählhebel als auch im Display des Kombi-Instruments angezeigt. In den Stellungen D und S sowie bei Tiptronic wird am Bildschirm auch der jeweilige Gang dargestellt.

Außentemperaturanzeige

Bei Außentemperaturen kälter als +4 ºC (+39 ºF) erscheint in der Anzeige zur Außentemperatur zusätzlich ein "Eiskristall-Symbol" . Dieses Symbol bleibt erleuchtet, bis die Außentemperatur über +6 ºC (+43 ºF) ansteigt.

Wenn das Fahrzeug steht, die Standheizung angeschlossen ist oder wenn bei sehr niedriger Geschwindigkeit gefahren wird, kann die angezeigte Außentemperatur durch Abstrahlungswärme vom Motor etwas höher sein als die tatsächliche Temperatur.

Der Messbereich reicht von -45 ºC (-49 ºF) bis +76 ºC (+169 ºF).

Schaltempfehlung (manuelle Schaltung)

Im Display des Kombi-Instruments wird während der Fahrt eine Empfehlung für die Wahl eines Kraftstoff sparenden Gangs angezeigt.

Zweitgeschwindigkeit (mph oder km/h)

Während der Fahrt kann zusätzlich zur Tachometeranzeige die Geschwindigkeit in einer anderen Maßeinheit (mph oder km/h) angezeigt werden.

Bei Modellausführungen für Länder, in denen die dauerhafte Anzeige der zweiten Geschwindigkeit gesetzlich gefordert ist, kann die Anzeige nicht deaktiviert werden.

Die Einstellung der Zweitgeschwindigkeitsanzeige kann im System Easy Connect über die Taste und die Funktionsfläche SETUP > Einheiten erfolgen.

Geschwindigkeitswarnung

Eine Überschreitung der eingestellten Geschwindigkeit wird im Display des Kombi-Instruments angezeigt. Das ist z.B. dann sinnvoll, wenn Sie Winterreifen verwenden, die nicht für die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs ausgelegt sind.

Die Einstellung der Geschwindigkeitswarnung kann im System Easy Connect über die Taste und die Funktionsfläche SETUP > Fahrerassistenz erfolgen.

Betriebsanzeige des Start-Stopp

Im Display des Kombiinstruments werden Informationen über den aktuellen Status angezeigt.

Kraftstoffspargang-Status *

Je nach Ausstattung zeigt das Kombiinstrument während der Fahrt den Hinweis an, wenn sich das Fahrzeug in einem Status mit geringem Kraftstoffverbrauch befindet.

Motorkennbuchstaben (MKB)

Die Taste - Abb. 111 4 länger als 15 Sekunden gedrückt halten, um die Motorkennbuchstaben (MKB) des Fahrzeugs anzuzeigen.

Dazu muss die Zündung ein- und der Motor ausgeschaltet sein.

ACHTUNG

Beachten Sie die Sicherheitshinweise in Warn- und Kontrollleuchten.

ACHTUNG

Straßen und Brücken können auch bei Außentemperaturen oberhalb des Gefrierpunktes vereist sein.

  • Glatteis kann auch bei Außentemperaturen oberhalb von +4ºC (+39ºF) und ohne Anzeige des "Eiskristall"-Symbols, auf der Fahrbahn vorhanden sein.
  • Der Außentemperaturfühler führt eine Messung zur Orientierung durch.

Hinweis:

  • Es gibt verschiedene Kombiinstrumente, daher können die Ausführungen und Anzeigen der Displays variieren. Beim Display ohne Anzeige von Warn- oder Informationstexten werden Störungen ausschließlich über Kontrollleuchten angezeigt.
  • Je nach Ausstattung sind einige Einstellungen und Anzeigen auch über das System Easy Connect möglich.
  • Bei Auftreten verschiedener Warnungen werden die Symbole nacheinander einige Sekunden angezeigt und verlöschen erst nach Behebung des Fehlers.

Kilometerzähler

Seat Toledo. Abb. 112 Kombi-Instrument:
Abb. 112 Kombi-Instrument: Kilometerzähler und Rückstelltaste.

Die Angabe der zurückgelegten Strecke erfolgt in "Kilometern" bzw. in Meilen "mi". Die Maßeinheiten (Kilometer "km"/Meilen "mi") können im Radio/Easy Connect* verändert werden.

Gesamtkilometeranzeige/Tageskilometeranzeige

Der Gesamtkilometerzähler zeigt die Strecke an, die das Fahrzeug insgesamt zurückgelegt hat.

Der Tageskilometerzähler zeigt die Strecke an, die nach dem letzten Zurückstellen gefahren wurde. Hiermit können Kurzstrecken gemessen werden. Die letzte Stelle zeigt 100 Meter- bzw. 1/10-Meilen-Strecken an.

Der Tageskilometerzähler kann durch Drücken der Taste 0.0/SET auf Null zurückgesetzt werden - Abb. 112.

Fehleranzeige

Liegt ein Fehler im Kombiinstrument vor, wird im Anzeigebereich des Tageskilometerzählers DEF angezeigt. Lassen Sie die Störung möglichst umgehend beheben.

Kühlmittel-Temperaturanzeige

Seat Toledo. Abb. 113 Kombiinstrument: Kühlmitteltemperatur-
Abb. 113 Kombiinstrument: Kühlmitteltemperatur-Anzeige.

Bei Fahrzeugen ohne Temperaturanzeige für Kühlmittel, erscheint eine Kontrollleuchte , wenn die Temperatur erhöht ist.

Die Kühlmitteltemperaturanzeige arbeitet nur bei eingeschalteter Zündung - Abb. 113. Um Motorschäden zu vermeiden, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise zu den Temperaturbereichen.

  1. Kaltbereich

Wenn nur die LED im unteren Teil der Skala leuchten, bedeutet dies, dass der Motor noch nicht seine Arbeitstemperatur erreicht hat.

Vermeiden Sie hohe Motordrehzahlen, Vollgas und starke Motorbelastung.

  1. Normalbereich

Der Motor hat seine Betriebstemperatur erreicht, wenn die Dioden bei normaler Fahrweise bis in den mittleren Bereich der Skala leuchten. Bei starker Motorbelastung und hohen Außentemperaturen können die leuchtenden Dioden auch weiter nach oben reichen.

Dies ist unbedenklich, solange die Kontrollleuchte am Bildschirm des Kombiinstruments nicht leuchtet.

  1. Heißbereich

Wenn die Dioden im oberen Anzeigebereich leuchten und die Kontrollleuchte am Bildschirm des Kombiinstruments erscheint, ist die Kühlmitteltemperatur zu hoch.

VORSICHT

  • Zum Erreichen einer langen Motorlebensdauer wird das Vermeiden des Betriebs bei hohen Drehzahlen, Durchtreten des Gaspedals und Aussetzen des Motors hohen Belastungen in den ersten 15 Minuten empfohlen, solange der Motor kalt ist. Die Phase, bis der Motor warm ist, ist auch abhängig von der Außentemperatur. Berücksichtigen Sie in diesem Fall die Motoröltemperatur*.
  • Zusatzscheinwerfer und andere Anbauteile vor dem Kühllufteinlass verschlechtern die Kühlwirkung des Kühlmittels. Bei hohen Außentemperaturen und starker Motorbelastung besteht dann die Gefahr einer Motorüberhitzung!
  • Der Frontspoiler sorgt auch für die richtige Verteilung der Kühlluft während der Fahrt. Sollte der Spoiler beschädigt sein, verschlechtert sich die Kühlmittelwirkung und es besteht die Gefahr einer Motorüberhitzung.

    Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.

Tankinhaltanzeige

Seat Toledo. Abb. 114 Kraftstoffvorratsanzeige.
Abb. 114 Kraftstoffvorratsanzeige.

Kontrollleuchte

Leuchtet auf und die untere Leuchtdiode leuchtet in rot

Der Kraftstoffreservestand wurde erreicht.

Wenn der Kraftstofffüllstand sehr niedrig ist, blinkt die rote LED.

Die Tankinhaltanzeige - Abb. 114 funktioniert nur bei eingeschalteter Zündung.

Der Kraftstoffbehälter fasst etwa 55 Liter.

Wenn der Reservebereich des Tanks erreicht wird, verbleiben nur noch ca. 7 Liter. Im Kombiinstrument erleuchtet das Warnsymbol und ein akustisches Signal ertönt.

Im Informations-Display wird angezeigt: Tanken! Reichweite...km

VORSICHT

Fahren Sie den Tank niemals vollständig leer! Durch die unregelmäßige Kraftstoffversorgung kann es zu Motorstörungen kommen. Unverbrannter Kraftstoff kann in die Abgasanlage gelangen und damit zur Beschädigung des Katalysators führen.

Hinweis:

  • Bei einigen Fahrzeugen ist die Kraftstoffvorratsanzeige im Kombi-Instrument eingebaut.
  • Die Meldung der Anzeige erlischt erst, wenn getankt und eine kurze Strecke zurückgelegt wurde.

Kontrollleuchten

Instrumente, Warn- und Kontrollleuchten

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Verwenden von TMC

Drücken Sie die Taste TA oder TRAFFIC, um die Verkehrsmenüseite aufzurufen. Verkehrsdurchsage Verkehrsdurchsagen können in diesem Menü ein- oder ausgeschaltet werden. Ist die Funktion eingeschaltet, wird in der Informationsleiste der Statusanzeige die Anzeige TA eingeblendet.

Ford Focus. Scheibenwaschanlage

ACHTUNGDie Waschanlage darf höchstens 10 Sekunden lang und nicht bei leerem Vorratsbehälter betätigt werden. Solange der Hebel zum Lenkrad gezogen ist, arbeitet die Wisch- und Waschanlage. Wird der Hebel freigegeben, wischen die Scheibenwischer nach.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com