Toyota Auris  >  Toyota Auris Betriebsanleitung  >  Fahren  >  Hinweise zum Fahrbetrieb  >  Starttaste (Zündung)

Toyota Auris > Starttaste (Zündung)

Wenn Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen und die folgenden Bedienschritte ausführen, wird das Hybridsystem gestartet oder der Modus der Starttaste geändert.

Starten des Hybridsystems

1. Prüfen Sie, ob die Feststellbremse angezogen ist.

2. Prüfen Sie, ob die Schaltstellung P ist.

3. Treten Sie fest auf das Bremspedal.

Toyota Auris. Hinweise zum Fahrbetrieb und eine Meldung wird auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt.

Wird es nicht angezeigt, kann das Hybridsystem nicht gestartet werden.

4. Drücken Sie die Starttaste kurz und fest.

Beim Betätigen der Starttaste genügt ein kurzer, fester Druck. Es ist nicht erforderlich, den Schalter gedrückt zu halten.

Wenn die Anzeige "READY" aufleuchtet, funktioniert das Hybridsystem ordnungsgemäß.

Halten Sie das Bremspedal gedrückt, bis die Anzeige "READY" leuchtet.

Das Hybridsystem kann aus jedem Starttastenmodus gestartet werden.

Toyota Auris. Hinweise zum Fahrbetrieb

5. Prüfen Sie, ob die Anzeige "READY" leuchtet.

Das Fahrzeug wird sich nicht bewegen, wenn die Anzeige "READY" aus ist.

Stoppen des Hybridsystems

1. Halten Sie das Fahrzeug vollständig an.

2. Ziehen Sie die Feststellbremse an.

3. Drücken Sie den Stellungsschalter.

Stellen Sie sicher, dass die Schaltstellungsanzeige auf dem Kombiinstrument P anzeigt.

Toyota Auris. Hinweise zum Fahrbetrieb

4. Drücken Sie die Starttaste.

5. Lösen Sie das Bremspedal und prüfen Sie, ob "System aktiv." auf der Multi-Informationsanzeige erloschen ist.

Ändern der Starttasten-Modi

Die Modi können geändert werden, indem die Starttaste bei nicht betätigtem Bremspedal gedrückt wird. (Der Modus ändert sich mit jedem Drücken des Schalters.)

Aus

Die Warnblinkanlage kann verwendet werden.

Modus ACCESSORY

Bestimmte Teile der elektrischen Anlage, z. B. die Steckdose können verwendet werden.

"System aktiv." wird auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt.

Modus ON

Alle elektrischen Komponenten sind betriebsbereit.

"System aktiv." wird auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt.

Toyota Auris. Hinweise zum Fahrbetrieb

■ Automatische Abschaltfunktion

Wenn das Fahrzeug in Schaltstellung P länger als 20 Minuten im Modus ACCESSORY oder länger als eine Stunde im Modus ON (das Hybridsystem ist nicht in Betrieb) gelassen wird, schaltet sich die Starttaste automatisch aus. Diese Funktion kann jedoch ein Entladen der 12-Volt-Batterie nicht vollständig verhindern. Lassen Sie die Starttaste bei abgestelltem Hybridsystem nicht längere Zeit im Modus ACCESSORY oder ON.

■ Wenn die Umgebungstemperatur niedrig ist, beispielsweise bei Fahrbedingungen im Winter

Wenn das Hybridsystem gestartet wird, ist die Blinkdauer der Anzeige "READY" möglicherweise lang. Belassen Sie das Fahrzeug so, bis die Anzeige "READY" durchgehend leuchtet, da durchgehendes Leuchten anzeigt, dass das Fahrzeug bewegt werden kann.

■ Wenn das Hybridsystem nicht startet

Möglicherweise wurde die Wegfahrsperre nicht deaktiviert. Wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

■ Wenn "Zugangs- und Startsystem überprüfen." auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt wird

Es liegt möglicherweise eine Fehlfunktion im System vor. Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

■ Falls die Anzeige "READY" nicht aufleuchtet

Falls die Anzeige "READY" nicht aufleuchtet, obwohl die ordnungsgemäßen Verfahren zum Starten des Fahrzeugs durchgeführt wurden, wenden Sie sich unverzüglich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

■ Betätigung der Starttaste

  • Wird die Taste nicht kurz und fest betätigt, ändert sich der Modus der Starttaste möglicherweise nicht oder das Hybridsystem wird nicht gestartet.
  • Wenn Sie versuchen, das Hybridsystem direkt nach dem Ausschalten der Starttaste neu zu starten, startet das Hybridsystem in manchen Fällen nicht. Nachdem Sie die Starttaste ausgeschaltet haben, warten Sie bitte einige Sekunden, bevor Sie das Hybridsystem neu starten.

■ Automatische Auswahlfunktion der Stellung P

  • Wenn eine andere Schaltstellung als P gewählt ist, führt das Drücken der Starttaste bei vollständig angehaltenem Fahrzeug dazu, dass die Schaltstellung automatisch zu P wechselt und sich die Starttaste anschließend ausschaltet.
  • Wenn die Starttaste aus einer anderen Stellung als P ausgeschaltet wird, treten Sie das Bremspedal fest durch und vergewissern Sie sich, dass die Schaltstellung* zu P gewechselt hat, bevor Sie das Bremspedal langsam loslassen.

*: Auch nachdem die Anzeige der Instrumententafel ausgeschaltet wurde, wird die Schaltstellungsanzeige noch einige Sekunden lang angezeigt.

■ Bei einer Funktionsstörung im Steuerungssystem der Stellung P

Die Starttaste kann nicht ausgeschaltet werden. In einem solchen Fall lässt sich der Schalter durch Anziehen der Feststellbremse ausschalten.

Wenn eine Funktionsstörung im System vorliegt, lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb warten.

WARNUNG

■ Wenn das Hybridsystem gestartet wird

Setzen Sie sich zum Starten des Hybridsystems immer auf den Fahrersitz. Betätigen Sie beim Starten des Hybridsystems auf gar keinen Fall das Gaspedal.

Dies kann einen Unfall verursachen und den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben.

■ Abschalten des Hybridsystems in einem Notfall

Wenn Sie das Hybridsystem während der Fahrt aufgrund einer Notlage stoppen müssen, halten Sie die Starttaste für mehr als 2 Sekunden gedrückt oder drücken Sie sie mindestens 3 Mal kurz nacheinander.

Berühren Sie die Starttaste während der Fahrt jedoch nur im Notfall. Wenn das Hybridsystem im Fahrbetrieb ausgeschaltet wird, ist die Lenk- oder Bremssteuerung weiterhin verfügbar, jedoch ohne Kraftverstärkung für diese Systeme. Dadurch kann die Leichtgängigkeit des Lenkens und Bremsens erschwert werden, sodass Sie zur Seite fahren und das Fahrzeug anhalten sollten, sobald dies gefahrlos möglich ist.

HINWEIS

■ Um ein Entladen der 12-Volt-Batterie zu vermeiden

  • Lassen Sie die Starttaste nicht längere Zeit im Modus ACCESSORY oder ON, wenn das Hybridsystem nicht in Betrieb ist.
  • Wenn das Hybridsystem abgeschaltet ist, die Anzeige auf der Starttaste jedoch leuchtet, zeigt dies an, dass die Starttaste immer noch eingeschaltet ist. Stellen Se beim Verlassen des Fahrzeugs immer sicher, dass die Starttaste ausgeschaltet ist.

■ Wenn das Hybridsystem gestartet wird

  • Treten Sie das Gaspedal nicht unnötig durch.
  • Wenn das Hybridsystem nur schwer gestartet werden kann, lassen Sie Ihr Fahrzeug sofort von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

■ Symptome, die auf eine Funktionsstörung der Starttaste hinweisen

Wenn sich die Starttaste anders als normal zu verhalten scheint, beispielsweise wenn der Schalter leicht klemmt, kann eine Funktionsstörung vorliegen. Wenden Sie sich umgehend an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

EV-Fahrmodus

Im EV-Fahrmodus wird Strom von der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) geliefert und nur der Elektromotor (Traktionsmotor) wird für den Antrieb des Fahrzeugs verwendet.

In diesem Modus können Sie früh morgens oder spät abends in Wohngebieten oder Parkhäusern usw. fahren, ohne sich über Motorengeräusche oder Schadstoffemissionen Sorgen zu machen.

Schaltet den EV-Fahrmodus ein/aus

Bei aktiviertem EV-Fahrmodus leuchtet die Anzeige für den EV-Fahrmodus auf. Wird der Schalter im EV-Fahrmodus gedrückt, kehrt das Fahrzeug zum normalen Fahrbetrieb zurück (unter Verwendung von Benzinmotor und Elektromotor [Traktionsmotor]).

Toyota Auris. Hinweise zum Fahrbetrieb

■ Situationen, in welchen der EV-Fahrmodus nicht eingeschaltet werden kann

Es ist in folgenden Situationen unter Umständen nicht möglich, den EV-Fahrmodus einzuschalten. Wenn er nicht eingeschaltet werden kann, ertönt ein Warnsummer und es wird eine Meldung auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt.

  • Die Temperatur des Hybridsystems ist hoch.

    Das Fahrzeug stand in der Sonne, wurde an einem Berg oder mit hohen Drehzahlen gefahren usw.

  • Die Temperatur des Hybridsystems ist niedrig.

    Das Fahrzeug war längere Zeit Temperaturen unter etwa 0ºC ausgesetzt usw.

  • Der Benzinmotor wärmt sich auf.
  • Der Ladezustand der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) ist niedrig.

    Der in der Anzeige "Energiemonitor" angezeigte verbleibende Ladezustand der Batterie ist niedrig.

  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit ist hoch.
  • Das Gaspedal wird fest heruntergedrückt oder das Fahrzeug befindet sich an einem Berg usw.
  • Die Windschutzscheibenheizung wird verwendet.

■ Umschalten zum EV-Fahrmodus bei kaltem Benzinmotor

Wenn das Hybridsystem bei kaltem Benzinmotor gestartet wird, wird der Benzinmotor zum Aufwärmen automatisch angelassen. In diesem Fall können Sie nicht in den EVFahrmodus umschalten.

Nachdem das Hybridsystem gestartet wurde und sich die Anzeige "READY" eingeschaltet hat, den Schalter für den EV-Fahrmodus drücken, bevor der Benzinmotor gestartet wird, um in den EV-Fahrmodus umzuschalten.

■ Automatisches Deaktivieren des EV-Fahrmodus

Beim Fahren im EV-Fahrmodus wird der Benzinmotor in folgenden Situationen unter Umständen automatisch erneut angelassen. Wenn der EV-Fahrmodus abgebrochen wird, ertönt ein Summer, die Anzeige für EV-Fahrmodus blinkt und erlischt anschließend und eine Meldung wird auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt.

  • Der Ladezustand der Hybridbatterie (Traktionsbatterie) wird niedrig.
  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit ist hoch.
  • Das Gaspedal wird fest heruntergedrückt oder das Fahrzeug befindet sich an einem Berg usw.

■ Mögliche Fahrtstrecke beim Fahren im EV-Fahrmodus

Die mögliche Fahrstrecke im EV-Fahrmodus liegt zwischen einigen hundert Metern und ca. 2 km. In Abhängigkeit vom Zustand des Fahrzeugs gibt es aber auch Situationen, in welchen der EV-Fahrmodus nicht verwendet werden kann.

(Die mögliche Fahrstrecke hängt vom Ladezustand der Hybridbatterie [Traktionsbatterie] und den Fahrbedingungen ab.)

■ Ändern eines Fahrmodus beim Fahren im EV-Fahrmodus

Der EV-Fahrmodus kann in Verbindung mit dem umweltfreundlichen Modus und dem Power-Modus verwendet werden.

Der EV-Fahrmodus wird jedoch möglicherweise automatisch abgebrochen, wenn er in Verbindung mit dem Power-Modus verwendet wird.

■ Kraftstoffeinsparung

Das Hybridsystem ist darauf ausgerichtet, die bestmögliche Kraftstoffeinsparung bei normaler Fahrweise zu erzielen (unter Verwendung von Benzinmotor und Elektromotor [Traktionsmotor]). Wird länger als erforderlich im EV-Fahrmodus gefahren, kann die Kraftstoffeinsparung geringer sein.

WARNUNG

■ Vorsicht während der Fahrt

Legen Sie beim Fahren im EV-Fahrmodus besonderes Augenmerk auf den Bereich um das Fahrzeug. Da kein Motorengeräusch zu hören ist, ist Fußgängern, Radfahrern oder sonstigen Personen und Autofahrern in der Umgebung möglicherweise nicht bewusst, dass das Fahrzeug losfährt oder sich ihnen annähert. Seien Sie beim Fahren daher besonders vorsichtig.

Hybridgetriebe

Hinweise zum Fahrbetrieb

MEHR SEHEN:

Lexus CT. Energie-Überwachungsanzeige/Verbrauchsbildschirm

Sie können den Status des Hybridsystems auf dem Multi-Informationsdisplay und auf dem Bildschirm des Navigationssystems (falls vorhanden) bzw. des Lexus-Display-Audiosystems (falls vorhanden) verfolgen. Multi-Informationsdisplay Schalter "DISP"/Instrumentenschalter Bildschirm des Navigationssystems bzw.

Lexus CT. Einstellungen (Lexus-Display-Audiosystem)

Einstellungsmenü Sie können das Lexus-Display-Audiosystem wie gewünscht einstellen. Anzeige des Bildschirms "Einstellungen" Rufen Sie "Einstellungen" auf: Taste "MENU" → "Einstellungen" Einstellungen für Signaltöne, Bildschirmanimationen usw.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com