Toyota Auris  >  Toyota Auris Betriebsanleitung  >  Zu Ihrer Information

Toyota Auris > Zu Ihrer Information

Hauptbetriebsanleitung

Beachten Sie bitte, dass diese Betriebsanleitung für alle Modelle gilt und sämtliche Ausstattungselemente einschließlich der Sonderausstattungen erklärt werden. Daher ist es möglich, dass Sie auf Beschreibungen von Ausstattungsgegenständen stoßen, die in Ihrem Fahrzeug nicht eingebaut sind.

Alle technischen Daten in dieser Betriebsanleitung entsprechen dem aktuellen Stand zum Zeitpunkt der Drucklegung. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, im Zuge unserer Toyota-Unternehmenspolitik der ständigen Produktverbesserung jederzeit unangekündigt Änderungen vorzunehmen.

Je nach Fahrzeugausführung kann das in den Abbildungen dargestellte Fahrzeug bezüglich Ausstattung von Ihrem Fahrzeug abweichen.

Zubehör, Ersatzteile und Umbauten Ihres Toyotas

Für Toyota-Fahrzeuge sind derzeit sowohl Original-Ersatzteile und Zubehör von Toyota als auch eine große Auswahl anderer Ersatzteile und Zubehörteile auf dem Markt erhältlich. Sollte es notwendig sein, eines der Original-Toyota-Teile oder mit dem Fahrzeug geliefertes Zubehör auszutauschen, empfiehlt Toyota, dass diese Teile durch Original-Toyota-Teile bzw. Zubehörartikel ersetzt werden. Andere Teile oder Zubehör gleicher Qualität können ebenfalls verwendet werden. Toyota übernimmt keine Haftung oder Garantie für Ersatzteile und Zubehör, die keine Originalteile von Toyota sind, auch nicht für den Austausch bzw. Einbau solcher Teile. Außerdem werden Schäden oder Leistungsprobleme, die auf den Einsatz nicht originaler Toyota- Ersatzteile oder Zubehörartikel zurückzuführen sind, unter Umständen nicht von der Garantie abgedeckt.

Einbau eines RF-Senders

Der Einbau eines RF-Senders in Ihr Fahrzeug kann andere elektronische Systeme beeinträchtigen, wie z. B.:

  • Multi-Point-Einspritzanlage/sequenzielle Multi-Point-Einspritzanlage
  • Geschwindigkeitsregelsystem (je nach Ausstattung)
  • Antiblockiersystem
  • SRS-Airbag-System
  • Gurtstraffersystem
  • Toyota Safety Sense (je nach Ausstattung)

Informieren Sie sich bei einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb über Vorsichtsmaßnahmen oder besondere Anweisungen bezüglich des Einbaus eines RF-Senders.

Weitere Informationen über Frequenzbereiche, Leistungspegel, Antennenpositionen und Installationsrichtlinien für den Einbau von RF-Sendern erhalten Sie auf Anfrage bei jedem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Hochspannungsteile und -kabel der Hybridfahrzeuge senden ungefähr die gleiche Menge an elektromagnetischen Wellen aus wie herkömmliche Fahrzeuge mit Benzinmotor oder elektronische Haushaltsgeräte trotz elektromagnetischer Schirmung.

Im Empfang des Hochfrequenzsenders (RF-Senders) kann unerwünschtes Rauschen auftreten.

Verschrottung Ihres Toyotas

Die in Ihrem Toyota eingebauten SRS-Airbags und Gurtstraffer enthalten explosive Chemikalien. Wenn das Fahrzeug mit den Airbags und Gurtstraffern in unverändertem Zustand verschrottet wird, kann dies einen Unfall wie z. B. Feuer verursachen. Stellen Sie sicher, dass die Systeme der SRS-Airbags und Gurtstraffer durch eine qualifizierte Reparaturwerkstatt oder einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb entfernt und entsorgt werden, bevor Sie Ihr Fahrzeug verschrotten.

Toyota Auris. Batterien Ihr Fahrzeug enthält Batterien und/oder Akkumulatoren. Entsorgen Sie diese nicht in die Umwelt, sondern machen Sie bei der getrennten Sammlung mit (Richtlinie 2006/66/EC).

WARNUNG

■ Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen beim Fahren

Fahren unter Alkoholeinwirkung: Fahren Sie niemals Ihr Fahrzeug, wenn Sie unter Alkohol- oder Drogeneinwirkung stehen, die Ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen.

Alkohol und bestimmte Drogen verzögern die Reaktionszeit, beeinträchtigen das Urteilsvermögen und schränken die Koordinationsfähigkeit ein, wodurch es zu einem Unfall mit tödlichen oder schweren Verletzungen kommen kann.

Defensives Fahren: Fahren Sie immer defensiv. Versuchen Sie, mögliche Fehler von anderen Fahrern oder Fußgängern vorauszusehen und seien Sie bereit, Unfälle zu vermeiden.

Ablenkung des Fahrers: Widmen Sie dem Fahren stets Ihre volle Aufmerksamkeit.

Alles, was den Fahrer ablenkt, wie z. B. das Einstellen von Bedienelementen, Telefonieren mit dem Handy oder Lesen, kann zu einer Kollision führen, bei der Sie, Ihre Beifahrer oder Dritte getötet werden oder schwere Verletzungen erleiden können.

■ Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen bezüglich der Sicherheit von Kindern

Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen und ihnen niemals den Schlüssel aushändigen.

Kinder können in der Lage sein, das Fahrzeug zu starten oder das Fahrzeug in den Leerlauf zu schalten. Außerdem besteht die Gefahr, dass Kinder sich selbst verletzen, wenn sie mit den Fenstern oder anderen Ausstattungselementen des Fahrzeugs spielen. Darüber hinaus können Wärmestau oder extrem niedrige Temperaturen im Fahrzeuginnenraum für Kinder tödlich sein.

Hinweise zum Lesen dieser Betriebsanleitung

WARNUNG:

Erklärt etwas, das tödliche oder schwere Verletzungen von Personen hervorrufen kann, wenn es nicht befolgt wird.

HINWEIS:

Erklärt etwas, das das Fahrzeug oder seine Ausstattungselemente beschädigen oder zu einer Fehlfunktion führen kann, wenn es nicht befolgt wird.

Toyota Auris. Hinweise Weist auf Bedien- oder Arbeitsschritte hin. Folgen Sie den Schritten in numerischer Reihenfolge.

Toyota Auris. Hinweise Zeigt die Aktion (Betätigen, Drehen usw.) zur Bedienung von Schaltern und anderen Geräten an.

Toyota Auris. Hinweise Weist auf das Ergebnis eines Bedienvorgangs hin (z. B. ein Deckel wird geöffnet).

Toyota Auris. Hinweise

Toyota Auris. Hinweise Weist auf die Komponente oder Position hin, die erläutert wird.

Toyota Auris. Hinweise Bedeutet "Nicht tun", "Unterlassen Sie dies" oder "Vermeiden Sie dies".

Toyota Auris. Hinweise

Illustrierter Index

Außen

Toyota Auris. Außen

  1. Türen
    Verriegeln/Entriegeln
    Öffnen/Schließen der Seitenfenster
    Verriegeln/Entriegeln mit dem mechanischen Schlüssel
    Warnmeldungen
  2. Heckklappe
    Verriegeln/Entriegeln
    Warnmeldungen
  3. Außenspiegel
    Einstellen des Spiegelwinkels
    Einklappen der Spiegel
    Entfernen von Beschlag auf den Spiegeln
  4. Scheibenwischer
    Vorsichtsmaßnahmen für den Winter
    Vorsichtsmaßnahmen für die Autowaschanlage
  5. Tankklappe
    Tankmethode
    Kraftstoffsorte/Kraftstofftankkapazität
  6. Reifen
    Reifengröße/Fülldruck
    Winterreifen/Schneeketten
    Kontrolle/Umsetzen/Reifendruck-Warnsystem*1
    Maßnahmen bei einer Reifenpanne
  7. Motorhaube
    Öffnen
    Motoröl
    Maßnahmen bei Überhitzung
  8. Scheinwerfer/Standlichter vorn/Tagesfahrlichter/ Fahrtrichtungsanzeiger
  9. Nebelscheinwerfer*1
  10. Bremsleuchten/Schlussleuchten/Fahrtrichtungsanzeiger
  11. Kennzeichenleuchten
  12. Schlussleuchten
    Nebelschlussleuchte*3
    Rückfahrscheinwerfer*2
    Schalten der Schaltstellung auf R
  13. Schlussleuchten
    Nebelschlussleuchte*2
    Rückfahrscheinwerfer*3
    Schalten der Schaltstellung auf R
  14. Dachrelinge*1

*1: Je nach Ausstattung
*2: Fahrzeuge mit Linkslenkung
*3: Fahrzeuge mit Rechtslenkung

Instrumententafel (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

Toyota Auris. Instrumententafel (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

  1. Starttaste
    Starten des Hybridsystems/Änderung der Modi
    Notabschaltung des Hybridsystems
    Wenn das Hybridsystem nicht startet
    Warnmeldungen
  2. Schalthebel
    Ändern der Schaltstellung
    Vorsichtsmaßnahmen beim Abschleppen
  3. Instrumente
    Ablesen der Instrumente/Einstellen der Instrumentenbeleuchtung
    Warnleuchten/Anzeigeleuchten
    Wenn die Warnleuchten aufleuchten
  4. Multi-Informationsanzeige
    Energiemonitor
    Wenn eine Warnmeldung oder Anzeige angezeigt wird
  5. Feststellbremse
    Anziehen/Lösen
    Vorsichtsmaßnahmen für den Winter
    Warnsummer/Meldung
  6. Hebel für Fahrtrichtungsanzeiger
    Scheinwerferschalter
    Scheinwerfer/Standlichter vorn/Schlussleuchten/ Tagesfahrlichter
    Nebelscheinwerfer*1/Nebelschlussleuchte
  7. Schalter für Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage
    Verwendung
    Nachfüllen der Waschflüssigkeit
    Scheinwerferreinigung*1
  8. Schalter für Warnblinkanlage
  9. Hebel zur Motorhaubenentriegelung
  10. Entriegelungshebel der neigungs- und längsverstellbaren Lenksäule
    Einstellung
  11. Klimaanlage
    Verwendung
    Heckscheibenheizung
  12. Audiosystem*1
    Navigations-/Multimediasystem*1, 2
    Energiemonitor/Fahrtinformation/letzter Datensatz
  13. Rückstellschalter für Reifendruckwarnung*1

*1: Je nach Ausstattung
*2: Siehe "Navigations- und Multimediasystem Betriebsanleitung".

Schalter (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

Toyota Auris. Schalter (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

  1. Schalter für Außenspiegel
  2. Regler für Leuchtweitenregulierung*1
  3. PCS-Schalter (Pre-Crash- Sicherheitssystem)*1
  4. Simple-IPA-Schalter*1
  5. Fensterverriegelungsschalter
  6. Türverriegelungsschalter
  7. Schalter für elektrische Fensterheber*1

Toyota Auris. Schalter (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

  1. Schalter der Audio-Fernbedienung*2
  2. Telefonschalter*2
  3. Steuerschalter für die Instrumente
  4. Schalter für LDA (Alarm bei Fahrspurabweichung)*1
  5. Schalter für Geschwindigkeitsregelung*1
  6. Sprechschalter*2

Toyota Auris. Schalter (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

  1. Schalter für EV-Fahrmodus
  2. Schalter "ECO MODE"
  3. Schalter "PWR MODE"
  4. Schalter für Sitzheizung*1
  5. VSC-OFF-Schalter
  6. P-Stellungsschalter

*1: Je nach Ausstattung
*2: Für Fahrzeuge mit Navigations-/Multimediasystem siehe "Navigations- und Multimediasystem Betriebsanleitung".

Innenraum (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

Toyota Auris. Innenraum (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

  1. SRS-Airbags
  2. Bodenmatten
  3. Vordersitze
  4. Kopfstützen
  5. Sicherheitsgurte
  6. Konsolenfach
  7. Innenverriegelungstasten
  8. Becherhalter
  9. Rücksitze

Toyota Auris. Innenraum (Fahrzeuge mit Linkslenkung)

  1. Innenrückspiegel
  2. Sonnenblenden*1
  3. Schminkspiegel
  4. Schminkspiegelleuchten*2
  5. Innenleuchten/Fahrgastleuchten
  6. Schalter für Panoramadach-Sonnenblende*2
  7. Zusatzstaufächer
  8. Haltegriffe

*1: Verwenden Sie NIEMALS ein nach hinten gerichtetes Kinderrückhaltesystem auf einem Sitz, der durch einen davor liegenden AKTIVEN AIRBAG geschützt wird, dies kann für das KIND den TOD oder SCHWERE VERLETZUNGEN zur Folge haben. Toyota Auris. Innenraum (Fahrzeuge mit Linkslenkung)
*2: Je nach Ausstattung

Instrumententafel (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

Toyota Auris. Instrumententafel (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

  1. Starttaste
    Starten des Hybridsystems/Änderung der Modi
    Notabschaltung des Hybridsystems
    Wenn das Hybridsystem nicht startet
    Warnmeldungen
  2. Schalthebel
    Ändern der Schaltstellung
    Vorsichtsmaßnahmen beim Abschleppen
  3. Instrumente
    Ablesen der Instrumente/Einstellen der Instrumentenbeleuchtung
    Warnleuchten/Anzeigeleuchten
    Wenn die Warnleuchten aufleuchten
  4. Multi-Informationsanzeige
    Energiemonitor
    Wenn eine Warnmeldung oder Anzeige angezeigt wird
  5. Feststellbremse
    Anziehen/Lösen
    Vorsichtsmaßnahmen für den Winter
    Warnsummer/Meldung
  6. Hebel für Fahrtrichtungsanzeiger
    Scheinwerferschalter
    Scheinwerfer/Standlichter vorn/Schlussleuchten/Tagesfahrlichter
    Nebelscheinwerfer*1/Nebelschlussleuchte
  7. Schalter für Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage
    Verwendung
    Nachfüllen der Waschflüssigkeit
  8. Schalter für Warnblinkanlage
  9. Hebel zur Motorhaubenentriegelung
  10. Entriegelungshebel der neigungs- und längsverstellbaren Lenksäule
    Einstellung
  11. Klimaanlage
    Verwendung
    Heckscheibenheizung
  12. Audiosystem*1
    Navigations-/Multimediasystem*1, 2
    Energiemonitor/Fahrtinformation/letzter Datensatz
  13. Rückstellschalter für Reifendruckwarnung

*1: Je nach Ausstattung
*2: Siehe "Navigations- und Multimediasystem Betriebsanleitung".

Schalter (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

Toyota Auris. Schalter (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

  1. PCS-Schalter (Pre-Crash- Sicherheitssystem)*1
  2. Simple-IPA-Schalter*1
  3. Regler für Leuchtweitenregulierung*1
  4. Schalter für Außenspiegel
  5. Fensterverriegelungsschalter
  6. Türverriegelungsschalter
  7. Schalter für elektrische Fensterheber*1

Toyota Auris. Schalter (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

  1. Schalter der Audio-Fernbedienung*2
  2. Telefonschalter*2
  3. Steuerschalter für die Instrumente
  4. Schalter für LDA (Alarm bei Fahrspurabweichung)*1
  5. Schalter für Geschwindigkeitsregelung*1
  6. Sprechschalter*2

Toyota Auris. Schalter (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

  1. Schalter für Sitzheizung*1
  2. VSC-OFF-Schalter
  3. Schalter "PWR MODE"
  4. Schalter "ECO MODE"
  5. Schalter für EV-Fahrmodus
  6. P-Stellungsschalter

*1: Je nach Ausstattung
*2: Für Fahrzeuge mit Navigations-/Multimediasystem siehe "Navigations- und Multimediasystem Betriebsanleitung".

Innenraum (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

Toyota Auris. Innenraum (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

  1. SRS-Airbags
  2. Bodenmatten
  3. Vordersitze
  4. Kopfstützen
  5. Sicherheitsgurte
  6. Konsolenfach
  7. Innenverriegelungstasten
  8. Becherhalter
  9. Rücksitze

Toyota Auris. Innenraum (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)

  1. Innenrückspiegel
  2. Sonnenblenden*1
  3. Schminkspiegel
  4. Schminkspiegelleuchten*2
  5. Innenleuchten/Fahrgastleuchten
  6. Schalter für Panoramadach-Sonnenblende*2
  7. Schalter zum Abschalten des Innenraum-Überwachungssensors
  8. Haltegriffe

*1: Verwenden Sie NIEMALS ein nach hinten gerichtetes Kinderrückhaltesystem auf einem Sitz, der durch einen davor liegenden AKTIVEN AIRBAG geschützt wird, dies kann für das KIND den TOD oder SCHWERE VERLETZUNGEN zur Folge haben. Toyota Auris. Innenraum (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)
*2: Je nach Ausstattung

Sicherheitsinformationen

Toyota Auris Betriebsanleitung

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Zusatzheizung

Standheizung WARNUNGENDie Standheizung darf nicht an Tankstellen, in der Nähe von brennbaren Dämpfen/Staub oder in geschlossenen Räumen betrieben werden. Die Standheizung sollte über das ganze Jahr mindestens einmal im Monat für ca.

Ford Focus. Funktionsbeschreibung

VORSICHT Die Benutzung des System bei abgeschaltetem Motor führt zur Entladung der Batterie. Die Spracherkennung ermöglicht die Bedienung des Systems ohne den Fahrer vom Verkehrsgeschehen abzulenken, z. B. wenn er Einstellungen ändern möchte oder eine Rückmeldung des Systems erwartet.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com