Ford Focus  >  Ford Focus Betriebsanleitung  >  Warnung - Fahrspurwechsel  >  Funktionsbeschreibung

Ford Focus > Funktionsbeschreibung

WARNUNGEN

  • Es entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung, beim Fahren entsprechende Vorsicht und Aufmerksamkeit walten zu lassen.

  • Da Sie zu jedem Zeitpunkt die Verantwortung für die Kontrolle über das Fahrzeug und die Überwachung des Systems tragen, müssen Sie ggf. korrigierend eingreifen.

  • Wenn der Sensor verdeckt wird, arbeitet das System möglicherweise nicht.

  • Fahrspurmarkierungen werden möglicherweise vom Sensor nicht immer korrekt erkannt. Andere Strukturen und Objekte können manchmal fälschlicherweise als Fahrspurmarkierung erfasst werden, was zu einer falschen oder unterlassenen Warnung führt.

VORSICHT

  • Bei kaltem und schlechtem Wetter funktioniert das System möglicherweise nicht. Regen, Schnee, Spritzwasser und starke Beleuchtungskontraste können den Sensor beeinflussen.

  • Das System funktioniert nicht, wenn der Sensor die Fahrbahnmarkierungen nicht verfolgen kann.

  • Das System arbeitet möglicherweise nicht in Bereichen mit Straßenbaustellen.

  • Das System arbeitet möglicherweise nicht auf Straßen mit scharfen Kurven oder schmalen Fahrspuren.

  • In unmittelbarer Umgebung des Sensors dürfen keine Reparaturen der Windschutzscheibe erfolgen.

  • Falls Ihr Fahrzeug mit einem unzulässigen Radaufhängungssatz ausgestattet ist, funktioniert das System möglicherweise nicht korrekt.

Beachte:

Halten Sie die Windschutzscheibe frei von Fremdkörpern, wie Vogelkot, Insekten und Schnee oder Eis.

Beachte

:Das System ist als Unterstützung des Fahrers bei Fahrten auf Schnellstraßen und Autobahnen konzipiert.

Beachte:

Das System arbeitet möglicherweise nicht bei starkem Bremsen oder Beschleunigen und bei bewussten Lenkvorgängen

Beachte

: Das System arbeitet, wenn mindestens eine Fahrbahnmarkierung verfolgt werden kann.

Beachte:

Das System arbeitet nur bei Fahrgeschwindigkeiten über ca. 65 km/h.

Ein Sensor befindet sich auf der Rückseite des Rückspiegels. Er überwacht kontinuierlich die Bedingungen, um Sie bei einem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur bei hohen Geschwindigkeiten zu warnen.

Das System erfasst und verfolgt automatisch Fahrspurmarkierungen auf der Straße. Falls es ein unabsichtliches Ausscheren in Richtung der Fahrspur-Begrenzungslinien erfasst, erfolgt eine visuelle Warnung im Informationsdisplay. Zudem erfolgt eine Warnung in Form von Lenkradvibrationen.

Verwendung - Warnung -Fahrspurwechsel

Warnung - Fahrspurwechsel

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Systemeinstellungen

Die wichtigsten Einstellungen Ihres Navigationsgeräts erfolgen über die Tasten MENU oder NAV. Die nachfolgenden Abschnitte beschreiben die verschiedenen Optionen und deren Verwendung. Für Menüstrukturen: Siehe Informationsdisplays Menüstruktur - Bildschirm - Information und Unterhaltung - Fahrzeuge mit Navigationssystem Route Mit dieser Funktion können Sie die Route Ihren speziellen Reiseanforderungen (z.

Seat Toledo. Selbsthilfe

Ausstattung für den Notfall Verbandskasten und Warndreieck* Abb. 83 Platzierung des Warndreiecks Sie können das Warndreieck mit einer Größe von maximal 436 x 45 x 32 mm an der Verkleidung der Rückwand mit Gummibändern befestigen - Abb. 83. ACHTUNG Wenn Verbandskasten und Feuerlöscher nicht richtig befestigt ist, können sie im Falle von plötzlichen Fahrmanövern oder bei einem Unfall durch den Innenraum "fliegen" und Verletzungen verursachen.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com