Lexus CT  >  Lexus CT 200h Betriebsanleitung  >  Audiosystem  >  Bluetooth

Lexus CT > Bluetooth

Bluetooth-Audio

Betrieb eines Bluetooth-fähigen tragbaren Players

Bedienelemente

Lexus CT. Bluetooth-Audio

  1. Anzeige von Textmeldungen
  2. Wiederholte Wiedergabe
  3. Wiedergabe/Pause
  4. Albumauswahl
  5. Knopf "TUNE-SEL"
    BT-A-Menü
  6. Wiedergabe
  7. Titelauswahl
  8. Zufallswiedergabe
  9. Ein-/Ausschalter mit Lautstärkeregler Drücken: Audiosystem ein- und ausschalten
    Drehen: Lautstärke einstellen

Auswahl eines Albums

Zum Auswählen des gewünschten Albums drücken Sie die Taste "5" oder "6".

Auswahl von Titeln

Drücken Sie "∧" oder "∨" auf der Taste "SEEK-TRACK", um den gewünschten Titel auszuwählen.

Wiedergabe und vorübergehendes Unterbrechen von Titeln

Drücken Sie die Taste "3", um einen Titel wiederzugeben oder vorübergehend zu unterbrechen.

Schneller Vor- und Rücklauf von Titeln

Für den schnellen Vor- oder Rücklauf halten Sie "∧" oder "∨" auf der Taste "SEEK-TRACK" gedrückt, bis Sie einen Signalton hören.

Zufallswiedergabe

Drücken Sie die Taste "1".

Zum Abbrechen drücken Sie die Taste erneut.

Wiederholte Wiedergabe

Drücken Sie die Taste "2".

Zum Abbrechen drücken Sie die Taste erneut.

Umschalten der Anzeige

Drücken Sie die Taste "TEXT".

Bei jedem Tastendruck wird die Anzeige in der folgenden Reihenfolge umgeschaltet: Abgelaufene Spielzeit → Albumtitel → Titelname → Name des Interpreten

■ Funktionen des Bluetooth-Audiosystems

Je nach Typ des mit dem System verbundenen tragbaren Players sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht verfügbar.

■ Fehlermeldungen

"Memory Error": Zeigt ein Problem im System an.

Bluetooth-Telefon

Tätigen eines Anrufs

Tätigen eines Anrufs

  • Wählen durch Eingabe eines Namens "Dial by name"
  • Wählen per Kurzwahl
  • Wählen einer in der Liste abgehender Anrufe gespeicherten Nummer "Redial"
  • Wählen einer in der Liste eingehender Anrufe gespeicherten Nummer "Call back"

Verwendung der Anrufliste

  • Wählen
  • Speichern von Daten im Telefonbuch
  • Löschen

Wählen durch Eingabe eines Namens

1. Drücken Sie den Sprechschalter und sagen Sie einen gespeicherten Namen.

Der gewünschte Name oder die Telefonnummer wird angezeigt.

2. Verwenden Sie zum Wählen eine der folgenden Methoden:

  1. Drücken Sie die Abnehmen-Taste.
  2. Wählen Sie "Dial" mit dem Knopf "TUNE-SEL".

Wurde der in Schritt 1 ausgesprochene Name nicht erkannt, wählen Sie den gewünschten Namen mit dem Knopf.

Wählen per Kurzwahl

1. Drücken Sie die Abnehmen-Taste.

2. Drücken Sie die Speichertaste, unter der die gewünschte Nummer gespeichert ist.

3. Drücken Sie die Abnehmen-Taste.

Verwendung einer Anrufliste

Um eine in einer Anrufliste gespeicherte Nummer zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

1. Drücken Sie die Abnehmen-Taste und wählen Sie "Redial" (für eine in der Liste abgehender Anrufe gespeicherten Nummer) oder "Call back" (für eine in der Liste eingehender Anrufe gespeicherten Nummer) mit dem Knopf "TUNE-SEL".

2. Wählen Sie die gewünschte Nummer mit dem Knopf.

3. Die folgenden Funktionen stehen zur Verfügung: Wählen: Drücken Sie die Abnehmen-Taste oder wählen Sie "Dial" mit dem Knopf.

Speichern der Nummer im Telefonbuch: Wählen Sie "Store" und dann "Confirm" mit dem Knopf.

Löschen: Wählen Sie "Delete" und dann "Confirm" mit dem Knopf.

■ Anrufliste

In der Liste abgehender Anrufe und in der Liste eingehender Anrufe können jeweils bis zu 5 Nummern gespeichert werden.

Empfangen eines Anrufs

Annehmen des Anrufs

Drücken Sie die Abnehmen-Taste.

Ablehnen des Anrufs

Drücken Sie die Auflegen-Taste.

Führen eines Telefongesprächs

Weiterleiten eines Anrufs

Ein Anruf kann während des Wählens, beim Empfangen des Anrufs oder während des Telefonats vom Mobiltelefon zum System weitergeleitet werden. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

  1. Betätigen Sie das Mobiltelefon.

    Informationen zur Bedienung des Mobiltelefons finden Sie in dessen Bedienungsanleitung.

  2. Drücken Sie die Abnehmen-Taste*.

*: Dieser Vorgang kann nur durchgeführt werden, wenn die Weiterleitung vom Mobiltelefon zum System während eines Telefonats erfolgt.

■ Beim Telefonieren

  • Sprechen Sie nicht im gleichen Moment wie Ihr Gesprächspartner.
  • Stellen Sie die Lautstärke der empfangenen Stimme leise ein. Anderenfalls wird der Nachhall der Stimme verstärkt.

Bluetooth

■ Bedingungen, unter denen das System nicht korrekt arbeitet

  • Verwendung eines Mobiltelefons, das Bluetooth nicht unterstützt.
  • Bei ausgeschaltetem Mobiltelefon.
  • Wenn Sie sich außerhalb des Empfangsbereichs befinden.
  • Wenn das Mobiltelefon nicht verbunden ist.
  • Wenn der Akku des Mobiltelefons schwach ist.
  • Wenn sich das Mobiltelefon hinter dem Sitz, im Handschuhfach oder im Konsolenkasten befindet.
  • Wenn der tragbare Player bzw. das Telefon mit Metall in Berührung kommt oder davon abgedeckt wird.

■ Signalstatus

Diese Anzeige stimmt eventuell nicht genau mit der des Mobiltelefons überein.

■ Bei Verwendung der Freisprecheinrichtung

  • Das Audiosystem und die Sprachführung werden beim Telefonieren stumm geschaltet.
  • Wenn beide Teilnehmer gleichzeitig sprechen, kann es schwierig sein, den anderen zu hören.
  • Wenn die Lautstärke des eingehenden Anrufs zu laut ist, kann ein Echo zu hören sein.
  • Versuchen Sie, so direkt wie möglich in das Mikrofon zu sprechen.
  • Unter den folgenden Umständen kann es schwierig sein, den Gesprächspartner zu verstehen:
    • Beim Fahren auf unbefestigten Straßen
    • Beim Fahren mit hoher Geschwindigkeit
    • Bei offenem Fenster
    • Wenn der Luftstrom der Klimaanlage direkt auf das Mikrofon gerichtet ist
    • Wenn die Klimaanlage auf hohe Leistung eingestellt ist

■ Bei einem Eigentümerwechsel des Fahrzeugs

Denken Sie daran, das System zu initialisieren, um unbefugten Zugriff auf persönliche Daten zu verhindern.

■ Informationen zu Bluetooth

Bluetooth ist eine eingetragene Marke der Bluetooth SIG., Inc.

Lexus CT. Bluetooth

■ Kompatible Modelle

Tragbare Player müssen den folgenden Spezifikationen entsprechen:

  • Bluetooth-Spezifikationen: Version 1.2 oder höher (Empfohlen: Version 2.0+EDR oder höher)
  • Folgende Profile:
    • A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) Version 1.0 oder höher
    • AVRCP (Audio/Video Remote Control Profile) Version 1.0 oder höher (empfohlen: Version 1.3 oder höher)

Beachten Sie jedoch, dass einige Funktionen je nach Typ des tragbaren Players eingeschränkt sein können.

Dieses System unterstützt die folgenden Dienste.

Kompatibel mit HFP (Hands Free Profile) Version 1.5 und OPP (Object Push Profile) Version 1.1.

Wenn Ihr Mobiltelefon HFP nicht unterstützt, können Sie das Bluetooth-Telefon nicht anmelden. Wenn Ihr Mobiltelefon nur OPP unterstützt, können Sie das Bluetooth-Telefon nicht verwenden.

WARNUNG

■ Vorsichtsmaßregeln während der Fahrt

Verwenden Sie kein Mobiltelefon und verbinden Sie kein Bluetooth-Telefon.

■ Vorsichtsmaßregeln im Hinblick auf Interferenzen mit elektronischen Geräten

  • Eine Antenne für die Bluetooth-Verbindung befindet sich in der Instrumententafel. Träger von implantierbaren Herzschrittmachern, Herzschrittmachern zur kardialen Resynchronisationstherapie oder implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren sollten stets einen angemessenen Abstand zu den Bluetooth-Antennen einhalten. Die Funkwellen können den Betrieb dieser Geräte stören.
  • Vor der Verwendung von Mobiltelefonen sollten sich Träger von anderen elektrischen medizinischen Geräten als implantierbaren Herzschrittmachern, Herzschrittmachern zur kardialen Resynchronisationstherapie oder implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren beim Hersteller des jeweiligen Geräts nach dessen Funktion unter dem Einfluss von Funkwellen erkundigen. Funkwellen können unerwartete Auswirkungen auf den Betrieb solcher medizinischen Geräte haben.

HINWEIS

■ So vermeiden Sie Schäden an Mobiltelefonen

Lassen Sie Mobiltelefone nicht im Fahrzeug zurück. Die Temperatur im Fahrzeuginnenraum kann so stark ansteigen, dass das Telefon beschädigt werden kann.

Hauptfunktionen (Lexus-Display-Audiosystem)

Einstellungsmenü

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Einparkhilfe - Fahrzeuge ausgestattet mit Vordere und hintere Einparkhilfe

ACHTUNGDie Einparkhilfe entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung, beim Fahren entsprechende Vorsicht und Aufmerksamkeit walten zu lassen. Einparkhilfe ein- und ausschalten Die Einparkhilfe ist immer ausgeschaltet. Zum Einschalten der Einparkhilfe legen Sie den Rückwärtsgang ein oder drücken den Schalter auf dem Armaturenbrett.

Toyota Auris. Starttaste (Zündung)

Wenn Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen und die folgenden Bedienschritte ausführen, wird das Hybridsystem gestartet oder der Modus der Starttaste geändert. Starten des Hybridsystems 1. Prüfen Sie, ob die Feststellbremse angezogen ist.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com