Renault Fluence  >  Renault Fluence Betriebsanleitung  >  Praktische Hinweise  >  Sicherungen

Renault Fluence > Sicherungen

Renault Fluence. Sicherungen

Sicherungskasten

Falls ein elektrisches Gerät nicht funktioniert, überprüfen Sie die Sicherungen.

Rasten Sie die Klappe A oder B aus (je nach Fahrzeug).

Gemäß den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften bzw. aus Sicherheitsgründen: Bei Ihrer Vertragswerkstatt erhalten Sie ein Sortiment Ersatzlampen und Sicherungen für Ihr Fahrzeug. Sie sollten diese aus Sicherheitsgründen stets im Wagen mitführen.

Renault Fluence. Sicherungen

Die betreffende Sicherung kontrollieren und gegebenenfalls gegen eine Sicherung unbedingt gleicher Ampere-Zahl auswechseln.

Wird eine Sicherung mit höherer Ampere-- Zahl eingesetzt, kann es - bei anormalem Stromverbrauch eines Abnehmers - zur Überhitzung der Stromkabel und damit zu einem Kabelbrand kommen.

Renault Fluence. Sicherungen

Klammer 1

Ziehen Sie die Sicherung mit Hilfe der Klammer 1 heraus, die sich auf der Rückseite der Klappe A oder B befindet.

Um sie aus der Klammer zu lösen, schieben Sie die Sicherung zur Seite.

Die freien Sicherungsplätze möglichst nicht belegen.

Renault Fluence. Sicherungen

Sicherungsbelegung

(Welche Sicherungen vorhanden sind, hängt vom Ausstattungsniveau bzw. von den Optionen ab.)

  1. Bremsleuchten
  2. Automatische Zentralverriegelung
  3. Fensterheber Fahrerseite
  4. UCH (Zentralelektronik)
  5. Blinker
  6. Navigationssystem
  7. Heckscheibenwischer
  8. Fensterheber hinten rechts;
  9. Fensterheber hinten links;
  10. ABS/ESC ;
  11. Fensterheber der Beifahrerseite;
  12. Frontscheiben-Waschanlage;
  13. Außenspiegelheizung;
  14. Radio;
  15. Zubehörsteckdose Rücksitze;
  16. -

Renault Fluence. Sicherungen

Manche Zubehörelemente sind über Sicherungen im Sicherungskasten C im Motorraum abgesichert.

Da der Zugang zu den Sicherungen sehr eingeschränkt ist, wird zu deren Austausch der Besuch einer Vertragswerkstatt empfohlen.

Batterie

Schlussleuchten (Lampenwechsel)

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Allgemeine Informationen

Lassen Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig warten, um die Verkehrstüchtigkeit und den Wiederverkaufswert sicherzustellen. Ein großes Netzwerk an Ford Vertragsunternehmen steht Ihnen mit fachmännischem Wissen bei der Wartung zur Seite.

Seat Toledo. Diebstahlwarnanlage

Allgemeine Hinweise Die Diebstahlwarnanlage erhöht den Schutz gegen ein Eindringen in das Fahrzeug. Hierfür löst die Anlage bei unbefugtem Eindringen in das Fahrzeug akustische und optische Warnsignale aus. Aktivierung der Diebstahlwarnanlage Die Diebstahlwarnanlage wird automatisch beim Verriegeln der Fahrertür mit dem Schlüssel oder beim Verriegeln des Fahrzeugs mit der Funk-Fernbedienung aktiviert.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com