Renault Fluence  >  Renault Fluence Betriebsanleitung  >  Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut  >  Türen

Renault Fluence > Türen

Öffnen und Schliessen der Türen

Renault Fluence. Öffnen und Schliessen der Türen

Öffnen von außen

Wenn die Türen bereits entriegelt sind oder Sie die RENAULT Keycard mit der Funktion "Keyless Entry & Drive" bei sich tragen, umfassen Sie den Türgriff 1 und ziehen Sie ihn zu sich.

Es ist manchmal notwendig, zweimal am Türgriff zu ziehen, um die Tür zu öffnen.

Renault Fluence. Öffnen und Schliessen der Türen

Öffnen von innen

Ziehen Sie am Türgriff 2.

Warntongeber "Licht an"

Beim Öffnen einer Vordertür ertönt ein akustisches Signal, wenn bei ausgeschalteter Zündung die Fahrzeugbeleuchtung nicht ebenfalls ausgeschaltet ist.

Aus Sicherheitsgründen dürfen die Türen nur bei stehendem Fahrzeug geöffnet oder geschlossen werden.

Akustisches Signal "Karte entnehmen"

Wenn sich die Keycard beim Öffnen der Fahrertür im Lesegerät befindet, erscheint die Meldung "Bitte Chipkarte entfernen" an der Instrumententafel und es ertönt ein Piepton.

Akustisches Signal "Türen und Klappen schließen"

Wenn eine Tür oder der Gepäckraum geöffnet bzw. nicht richtig geschlossen ist und das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von etwa 20 km/h erreicht, werden Sie je nach Fahrzeug folgendermaßen darauf hingewiesen:

  • Die Meldung "Tür offen" bzw. "Heckklappe offen" erscheint an der Instrumententafel und ein Piepton ist für einige Sekunden zu hören.
  • Eine Warnlampe leuchtet auf und ein Piepton ist zu hören.

Besonderheit

Nach dem Abstellen des Motors bleiben Beleuchtung und Zubehör (Radio usw.) eingeschaltet, bis die Fahrertür geöffnet wird.

Renault Fluence. Besonderheit

Kindersicherung

Fahrzeug mit Schalter 3

Drücken Sie auf den Schalter 3, um ein Öffnen der Hintertüren zu gestatten.

Verfügt das Fahrzeug hinten über elektrische Fensterheber, werden deren Betätigungen hierbei ebenfalls freigegeben.

Das Aufleuchten der in den Schalter integrierten Kontrolllampe zeigt an, dass die Kindersicherung aktiv ist.

Sicherheit der Fondgäste Der Fahrer kann die hinteren Tür- und, je nach Fahrzeug, Fensterheberbetätigungen durch Druck auf den Schalter 3 (neben dem Symbol) freigeben.

Bei Ausfall, je nach Fahrzeug:

  • ertönt ein Piepton
  • wird eine Meldung an der Instrumententafel angezeigt
  • leuchtet die integrierte Kontrolllampe nicht.

Wurde die Batterie abgeklemmt, müssen Sie auf den Schalter 3 (neben dem Symbol) drücken, um die Kindersicherung an den Hintertüren zu aktivieren.

Renault Fluence. Kindersicherung

Fahrzeug mit manueller Türverriegelung

Durch Umlegen des Hebels 4 wird ein Öffnen der Hintertüren vom Fahrgastraum aus verhindert. Vergewissern Sie sich sicherheitshalber, ob die Türen auch wirklich verriegelt sind.

Verantwortung des Fahrers beim Parken oder Halten Verlassen Sie niemals Ihr Fahrzeug (auch nicht für kurze Zeit), so lange sich ein Kind, ein körperlich oder geistig beeinträchtigter Erwachsener oder ein Tier im Fahrzeug befinden.

Diese könnten den Motor starten und Funktionen aktivieren (z. B. die elektrischen Fensterheber) oder die Türen verriegeln und somit sich und andere gefährden.

Zudem kann es bei warmer Witterung und/oder Sonneneinwirkung im Fahrgastraum rasch sehr heiß werden.

LEBENSGEFAHR BZW. GEFAHR SCHWERER VERLETZUNGEN

Ver- und Entriegeln der Türen/Hauben/Klappen

Schlüssel, Funk-Fernbedienung

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Leuchtweitenregulierung

Beachte: Fahrzeuge mit Xenon-Scheinwerfern verfügen über automatische Leuchtweitenregulierung. Den Reglerknopf drücken und ausrasten. Drehen Sie den Reglerknopf in die gewünschte Einstellposition. Drücken Sie den Reglerknopf in die Einraststellung.

Seat Toledo. Einführung

Sie haben sich für den SEAT entschieden - herzlichen Dank für Ihr Vertrauen. Mit Ihrem neuen SEAT werden Sie ein Fahrzeug mit modernster Technologie und qualitativ hochstehender Ausrüstung genießen können. Wir empfehlen Ihnen, diese Bedienungsanleitungen aufmerksam zu lesen, um sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut zu machen und beim alltäglichen Fahren alle seine Funktionen nutzen zu können.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2022 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com