Fiat Tipo  >  Fiat Tipo Betriebsanleitung  >  Kenntnis des fahrzeuges  >  Sitze

Fiat Tipo > Sitze

VORDERSITZE MIT MANUELLER EINSTELLUNG

Verstellung nach vorn oder nach hinten

Den Hebel (1) Abb. 14 anheben und den Sitz nach vorn oder nach hinten schieben.

Fiat Tipo. VORDERSITZE MIT MANUELLER EINSTELLUNG

HINWEIS Die Einstellung vornehmen, wenn man auf dem Sitz sitzt (Fahreroder Beifahrerseite).

Höhenverstellung

(wo vorhanden)

Den Hebel (2) nach oben oder unten verstellen, bis die gewünschte Höhe erreicht wird.

HINWEIS Die Einstellung vornehmen, wenn man auf dem Sitz sitzt (Fahreroder Beifahrerseite).

Rückenlehnenverstellung

Über den Hebel (3) die Neigung der Rückenlehne durch Druck mit dem Oberkörper einstellen (den Hebel bis zur gewünschten Position gezogen halten und dann loslassen).

Die Rückenlehne mit dem Oberkörper drücken und den Hebel (3) nach unten schieben, um sicherzustellen, dass die Rückenlehne verriegelt ist.

Elektrische Lordoseneinstellung

(wo vorhanden)

Die Startvorrichtung auf MAR stellen, die Taste (1) Abb. 15 drücken, um die Lordosenstütze für einen maximalen Fahrkomfort.

Fiat Tipo. Elektrische Lordoseneinstellung

ELEKTRISCHE HEIZUNG DER VORDERSITZE

(wo vorhanden)

Wenn die Startvorrichtung auf MAR steht, die Tasten Abb. 16 am Armaturenbrett betätigen.

Fiat Tipo. ELEKTRISCHE HEIZUNG DER VORDERSITZE

Nachdem die Sitzheizung eingeschaltet wurde, müssen etwa zwei bis fünf Minuten verstreichen, bevor die Wirkung bemerkbar ist.

HINWEIS Um die Batterieladung zu schonen, kann diese Funktion bei abgestelltem Motor nicht aktiviert werden.

RÜCKSITZE

Teilweise Erweiterung des Kofferraums (1/3 oder 2/3)

(wo vorhanden)

Durch die Erweiterung der rechen Seite des Kofferraums können auf der linken Seite des Rücksitzes zwei Passagiere mittransportiert werden. Durch die Erweiterung auf der linken Seite kann nur ein Passagier auf dem Rücksitz befördert werden.

Vorgehensweise:

  • Die Kopfstützen vollständig in die Rücksitze eindrücken.
  • Den Sicherheitsgurt des mittleren Sitzes ausklinken: Dazu den roten Knopf (2) Abb. 17 auf der Vorderseite des Gurtschlosses mithilfe der freien Schlosszunge (1) drücken und die Schlosszunge vom Gurtschloss auf der linken Seite trennen.

    Den Sicherheitsgurt loslassen, damit er sich vollständig in der entsprechenden Vorrichtung hinter der Rückenlehne aufrollen kann.

Fiat Tipo. RÜCKSITZE

  • Die Aushakvorrichtung (1) (rechts oder links) Abb. 18 lösen, um den gewünschten Lehnenteil umzuklappen;

Fiat Tipo. RÜCKSITZE

Totale Erweiterung des Kofferraums

Durch Umklappen des kompletten Hintersitzes erhalten Sie den maximalen Laderaum.

Vorgehensweise:

  • Die Kopfstützen vollständig in die Rücksitze eindrücken.
  • Die Aushakvorrichtungen (1) lösen, um entweder den rechten oder den linken Lehnenteil wie oben beschrieben umzuklappen.

Zurückklappen der Rückenlehne

Die Rückenlehnen anheben und bis zum hörbaren Einrasten beider Befestigungsmechanismen nach hinten drücken. Prüfen, dass die roten Kerben an den Ausrastvorrichtungen (1) Abb. 18 nicht zu sehen sind.

Ist diese rote Markierung noch sichtbar, bedeutet das, dass die Rückenlehne noch nicht eingerastet ist. In das linke Gurtschloss (das keine rote Entriegelungstaste aufweist) die nächste Schlosszunge einführen, welche sich am Ende des diagonalen Gurtverlaufs des mittleren Sicherheitsgurts befindet.

HINWEIS Wenn der Rücksitz nach dem Umklappen wieder in die normale Gebrauchsposition gebracht wird, achten Sie darauf, dass die Sicherheitsgurte korrekt positioniert werden, damit sie jederzeit wieder einsatzbereit sind.

ACHTUNG

  • Alle Einstellungen dürfen nur bei stillstehendem Fahrzeug vorgenommen werden.
  • Nach dem Loslassen des Einstellhebels immer prüfen, ob der Sitz in den Führungen arretiert ist, indem versucht wird, diesen nach vorne und hinten zu schieben. Die nicht erfolgte Blockierung kann eine unerwartete Verschiebung des Sitzes auslösen und somit einen Verlust der Fahrzeugkontrolle verursachen.
  • Personen, die unempfindlich gegenüber Hautschmerzen sind aufgrund des hohen Alters, chronischer Krankheiten, Diabetes, Rückgradschäden, ärztlicher Behandlung, Alkohol, Erschöpfung oder anderer physischer Ursachen, sollten bei der Benutzung der Sitzheizung vorsichtig sein. Sie könnte auch bei niedriger Temperatur Verbrennungen verursachen, insbesondere bei längerem Gebrauch.
  • Keine Gegenstände wie Decken oder Kissen auf dem Sitz oder der Rückenlehne ablegen, die eine Wärmeisolierung erzeugen können.

    Das kann zu einer Überhitzung der Sitzheizung führen. Sich auf einen heißen Sitz setzen, kann aufgrund der hohen Oberflächentemperatur des Sitzes ernsthafte Verbrennungen verursachen.

  • Sicherstellen, dass die Rückenlehnen auf beiden Seiten korrekt eingerastet sind ("rote Kerben" nicht sichtbar), um zu vermeiden, dass die Rückenlehne bei einer Notbremsung nach vorn auf eventuelle Fahrgäste schlägt und diese verletzt.

VORSICHT

  • Die Stoffbezüge der Sitze sind so ausgelegt, dass sie bei normalem Gebrauch eine lange Lebensdauer haben. Trotzdem sind Reibungen zu vermeiden, die über das normale Maß und/oder längere Zeiträume gehen, und durch Verzierungen an Kleidungsstücken (Metallschnallen, Nieten, Klettbefestigungen oder Ähnliches) verursacht werden. Wenn diese örtlich begrenzt und unter hohem Druck auf die Gewebe einwirken, kann es zum Reißen von Fäden und einer damit verbundenen Beschädigung des Futters kommen.

Kopfstützen

KOPFSTÜTZEN VORNE

Einstellung

Die Kopfstützen können auf 4 verschiedene Höhen eingestellt werden (ganz oben - 2 Zwischenstellungen - ganz unten).

Höhenverstellung nach oben: Die Kopfstützen nach oben ziehen, bis das Einrasten hörbar erfolgt.

Fiat Tipo. KOPFSTÜTZEN VORNE

Höhenverstellung nach unten: die Taste (1) Abb. 19 drücken und die Kopfstütze nach unten verschieben.

Ausbau

Für den Ausbau der Kopfstützen wie folgt vorgehen:

  • Die Rückenlehne neigen, um Interferenzen mit dem Dach zu vermeiden.
  • Beide Tasten (1) und (2) Abb. 19 neben den beiden Haltestangen drücken und die Kopfstütze heraus ziehen.

HINWEIS Sollten die Kopfstützen aus irgend einem Grund ausgebaut worden sein, müssen sie unbedingt vor einem normalen Einsatz des Fahrzeugs wieder eingebaut werden.

KOPFSTÜTZEN HINTEN

Einstellung

Die Rücksitze sind mit zwei seitlichen und einer mittig angebrachten Kopfstütze (wo vorhanden) ausgestattetet, welche auf drei verschiedene vorgegebene Höhen eingestellt werden können (ganz oben / Zwischenstellung / ganz unten).

Höhenverstellung nach oben: Die Kopfstützen nach oben ziehen, bis das Einrasten hörbar erfolgt.

Fiat Tipo. KOPFSTÜTZEN HINTEN

Während der Fahrt darf auf den Rücksitzen die Kopfstütze eines besetzten Platzes nicht in der nicht gebrauchten Stellung stehen (ganz unten).

Bei einigen Versionen erinnert das in Abb. 20 sichtbare Etikett Insassen auf dem mittleren Rücksitz daran, die Kopfstütze richtig einzustellen, indem sie in eine der beiden möglichen Stellungen gehoben wird.

HINWEIS Damit der Fahrer eine bessere Sicht hat, sollten die Kopfstützen bei Nicht-Gebrauch in die Ruhestellung (unterste Position) gebracht werden.

Fiat Tipo. KOPFSTÜTZEN HINTEN

Höhenverstellung nach unten: die Taste (1) Abb. 21 drücken und die Kopfstütze nach unten verschieben.

Ausbau

Für den Ausbau der Kopfstützen wie folgt vorgehen:

  • Die Kopfstützen bis zur maximalen Höhe anheben.
  • Beide Tasten (1) und (2) Abb. 21 neben den beiden Haltestangen drücken und die Kopfstütze heraus ziehen.

HINWEIS Bei Versionen mit umklappbarer Rückbank die Aushakvorrichtung lösen und den Lehnenteil ca. 45 Grad nach vorne klappen, um den Ausbau der Kopfstützen zu erleichtern.

HINWEIS Sollten die Kopfstützen aus irgend einem Grund ausgebaut worden sein, müssen sie unbedingt vor einem normalen Einsatz des Fahrzeugs wieder eingebaut werden.

ACHTUNG

  • Die Kopfstützen müssen so eingestellt werden, dass sie den Kopf, und nicht den Hals, stützen. Nur auf diese Weise üben sie ihre Schutzfunktion aus. Alle Kopfstützen müssen vor dem Losfahren korrekt eingebaut sein, falls sie aus irgend einem Grund ausgebaut wurden, damit die Insassen bei einem eventuellen Aufprall korrekt geschützt sind. Die geschilderten Anleitungen beachten.

Lenkrad

EINSTELLUNGEN

Das Lenkrad verfügt über eine Höhenund eine Tiefeneinstellung.

Fiat Tipo. EINSTELLUNGEN

Für die Verstellung den Hebel (1) Abb. 22 nach unten in Position (B) bewegen. Anschließend das Lenkrad auf die geeignete Höhe einstellen und dann in dieser Höhe durch Bewegen des Hebels (1) auf Position (A) blockieren.

ACHTUNG

  • Die Einstellungen dürfen nur bei stehendem Fahrzeug und abgestelltem Motor durchgeführt werden.
  • Jede Verwendung von Zubehör- Produkten mit den daraus folgenden Umbauten der Lenkung oder der Lenksäule (z. B. Montage einer Diebstahlsicherung) ist strikt untersagt.

    Sie verschlechtern nicht nur die Fahrzeugleistungen, sondern führen auch zum Verfall der Garantie und zu schweren Sicherheitsproblemen sowie zu einem nicht der Zulassung konformen Fahrzeug.

Rückblickspiegel

INNENSPIEGEL

Manuelle Einstellung

Mit dem Hebel (1) Abb. 23 kann der Spiegel auf zwei verschiedene Positionen eingestellt werden: normal oder Blendschutz.

Fiat Tipo. INNENSPIEGEL

Elektrochromspiegel

(wo vorhanden)

Der elektrochromatische Spiegel ist imstande, automatisch das Rückstrahlvermögen so anzupassen, dass der Fahrer nicht geblendet wird Abb. 24.

Am Elektrochromspiegel ermöglicht eine ON/OFF-Taste die Aktivierung/Deaktivierung der elektrochromen Abblendfunktion.

Fiat Tipo. INNENSPIEGEL

Nach Einlegen des Rückwärtsgangs wird die Abblendfunktion automatisch deaktiviert.

AUSSENSPIEGEL

Manuelle Einstellung

Von der Fahrzeuginnenseite her über den Hebel (1) Abb. 25 den Spiegel einstellen.

Fiat Tipo. AUSSENSPIEGEL

Elektrische Einstellung

Die Einstellung der Spiegel funktionieren nur, wenn die Startvorrichtung auf MAR steht und ca. 3 Minuten lang, nachdem die Startvorrichtung auf STOP gedreht (oder der Schlüssel abgezogen) wurden.

Wird eine der Vordertüren geöffnet, wird der Betrieb gesperrt.

Die Einstellung wie folgt vornehmen:

  • durch den Schalter (1) Abb. 26 wird der Spiegel ausgewählt (links oder rechts), an dem die Einstellung durchgeführt werden soll;
  • zur Einstellung des Spiegels den Schalter (2) Abb. 26 in den vier Richtungen betätigen.

Fiat Tipo. AUSSENSPIEGEL

Manuelles Umklappen

Bei Bedarf (z.B. wenn die Abmessungen des Spiegels bei engen Durchfahrten Schwierigkeiten bereiten), können die Spiegel umgeklappt werden, indem sie von der Stellung (A) auf die Stellung (B) Abb. 27 verstellt werden.

Fiat Tipo. AUSSENSPIEGEL

ACHTUNG

  • Der leicht gekrümmte Außenspiegel auf der Fahrerseite verfälscht ein wenig die Einschätzung des Abstands.

Aussenbeleuchtung

Türen

MEHR SEHEN:

Lexus CT. Warn- und Kontrollleuchten

Die Warn- und Kontrollleuchten im Kombiinstrument und auf der Mittelkonsole informieren den Fahrer über den Status der verschiedenen Fahrzeugsysteme. Zur Erläuterung zeigt die folgende Abbildung alle Warn- und Kontrollleuchten im leuchtenden Zustand.

Ford Focus. Autostore-Taste

Beachte: Diese Funktion speichert bis zu 10 der stärksten Sender des AM- oder FM-Wellenbereichs, wobei die bisher gespeicherten überschrieben werden. Damit können Sie auch Sender auf dieselbe Weise wie andere Wellenbereiche manuell speichern.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com