Ford Focus  >  Ford Focus Betriebsanleitung  >  Wartung  >  Brems- und Kupplungsflüssigkeit prüfen

Ford Focus > Brems- und Kupplungsflüssigkeit prüfen

WARNUNGEN

Die Verwendung anderer Flüssigkeiten als die empfohlene Bremsflüssigkeit kann die Bremswirkung reduzieren und erfüllt u. U. nicht die Leistungsstandards von Ford.

Flüssigkeit nicht mit Haut oder Augen in Berührung bringen. Sollte dies trotzdem geschehen, spülen Sie die betreffenden Stellen sofort mit viel Wasser und suchen Sie einen Arzt auf.

Hat der Füllstand die MIN-Markierung erreicht, lassen Sie das System so bald wie möglich in einer Fachwerkstatt prüfen.

Beachte

: Bremsflüssigkeit sauber und trocken lagern. Kontaminierung durch Schmutz, Wasser, Mineralölprodukte und anderen Materialien kann zu Beschädigung und Ausfall des Bremssystems führen.

Beachte:

Brems- und Kupplungssystem werden aus demselben Behälter versorgt.

Zum Nachfüllen Flüssigkeit der Ford Spezifikation verwenden. Siehe Technische Daten

Prüfen der Waschflüssigkeit

Prüfen des Kühlmittels

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Kopfstützen

WARNUNGENStellen Sie die hintere Kopfstütze nach oben, wenn der Rücksitz besetzt ist. Keinesfalls die Kopfstützen ausbauen, wenn die Vordersitze verwendet werden. Nehmen Sie die Kopfstütze von diesem Sitz ab, wenn ein nach vorn weisendes Kinderrückhaltesystem auf einem Rücksitz angebracht wird.

Renault Fluence. Reifenpanne, Reserverad

Im Falle einer Reifenpanne stehen (je nach Fahrzeug) folgende Hilfsmittel zur Verfügung: Ein Reserverad oder ein Reifenfüllset (siehe die folgenden Seiten). Besonderheit: Die Funktion "Automatische Reifendruckkontrolle" kontrolliert nicht das Reserverad (das durch das Reserverad ersetzte Rad verschwindet von der Anzeige an der Instrumententafel).

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com