Lexus CT  >  Lexus CT 200h Betriebsanleitung  >  Wartung und Pflege des Fahrzeugs  >  Wartung in Eigenregie  >  Motorraum

Lexus CT > Motorraum

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

  1. Motor-Kühlmittelbehälter
  2. Ölmessstab
  3. Öleinfülldeckel
  4. Leistungssteuereinheit- Kühlmittelbehälter
  5. Sicherungskasten
  6. Kühler
  7. Kondensator
  8. Elektrische Kühlerlüfter
  9. Waschflüssigkeitsbehälter

Motorraumabdeckung

■ Entfernen der Motorraumabdeckung

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

■ Anbringen der Clips

  1. Mittelteil nach oben drücken
  2. Einsetzen
  3. Drücken

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

HINWEIS

■ Nach dem Einbau der Motorraumabdeckung

Stellen Sie sicher, dass die Abdeckung fest in ihrer ursprünglichen Position angebracht ist.

Motoröl

Führen Sie die Ölstandsmessung bei betriebswarmem, ausgeschaltetem Motor mit dem Messstab durch.

■ Kontrolle des Motorölstands

1. Stellen Sie das Fahrzeug auf ebenem Untergrund ab. Warten Sie nach dem Warmlaufen des Motors und dem Ausschalten des Hybridsystems mehr als 5 Minuten, damit das Öl in die Ölwanne zurückfließen kann.

2. Halten Sie einen Lappen unter das Ende und ziehen Sie den Messstab heraus.

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

3. Wischen Sie den Messstab ab.

4. Glatter Messstab: Führen Sie den Messstab wieder vollständig ein.

Nicht glatter Messstab: Führen Sie den Messstab wieder vollständig ein, wobei seine vorspringenden Bereiche ( 1 in der Abbildung) zum Motor zeigen müssen.

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

5. Halten Sie einen Lappen unter das Ende, ziehen Sie den Messstab heraus und prüfen Sie den Ölstand.

  1. Zu wenig
  2. Normal
  3. Zu viel

Glatter Messstab

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

Nicht glatter Messstab

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

Abhängig vom Fahrzeug- oder Motortyp kann die Form des Messstabs abweichen.

6. Wischen Sie den Messstab ab und führen Sie ihn wieder vollständig ein.

■ Nachfüllen von Motoröl

Füllen Sie Motoröl derselben Sorte nach, wenn der Ölstand unter oder in der Nähe der Minimum-Markierung liegt.

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ölsorte verwenden, und halten Sie die zum Nachfüllen von Öl benötigten Hilfsmittel bereit.

Ölfüllmenge (Minimum → Maximum) - 1,5 L

Hilfsmittel - Sauberer Trichter

1. Schrauben Sie den Öleinfülldeckel gegen den Uhrzeigersinn ab.

2. Füllen Sie das Motoröl langsam ein und kontrollieren Sie dabei den Messstab.

3. Schrauben Sie den Öleinfülldeckel im Uhrzeigersinn wieder auf.

■ Motorölverbrauch

Während der Fahrt wird eine gewisse Menge Motoröl verbraucht. In den folgenden Fällen kann der Ölverbrauch ansteigen und Motoröl muss möglicherweise zwischen den regulären Ölwechselintervallen aufgefüllt werden.

  • Wenn der Motor neu ist, beispielsweise direkt nach dem Kauf des Fahrzeugs oder dem Austausch des Motors
  • Wenn Öl minderwertiger Qualität oder Öl mit falscher Viskosität verwendet wird
  • Bei Fahrten mit hohen Motordrehzahlen oder hoher Last oder bei Fahrten mit häufigem Beschleunigen und Abbremsen
  • Wenn der Motor längere Zeit im Leerlauf läuft oder wenn häufig bei starkem Verkehrsaufkommen gefahren wird

WARNUNG

■ Altöl

  • Altöl enthält Schadstoffe, die unter Umständen zu Hautentzündungen und Hautkrebs führen können. Achten Sie deshalb darauf, dass die Haut nicht längere Zeit und wiederholt mit Altöl in Berührung kommt. Waschen Sie Altöl gründlich mit Wasser und Seife von der Haut.
  • Entsorgen Sie Altöl und gebrauchte Ölfilter nur sicherheits- und vorschriftsgemäß. Entsorgen Sie Altöl und gebrauchte Filter weder über die Mülltonne noch über die Kanalisation oder das Erdreich. Informationen zum Recycling bzw. zur Entsorgung erhalten Sie bei einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt sowie bei Tankstellen oder Autozubehörgeschäften.
  • Bewahren Sie Altöl für Kinder unzugänglich auf.

HINWEIS

■ So vermeiden Sie schwere Motorschäden

Kontrollieren Sie regelmäßig den Ölstand.

■ Beim Wechseln des Motoröls

  • Achten Sie darauf, dass kein Motoröl auf Fahrzeugbauteile verschüttet wird.
  • Vermeiden Sie ein Überfüllen, da sonst der Motor beschädigt werden könnte.
  • Kontrollieren Sie den Ölstand bei jedem Nachfüllen mit dem Messstab.
  • Stellen Sie sicher, dass der Öleinfülldeckel ordnungsgemäß festgezogen ist.

Kühlmittel

Der Kühlmittelstand muss sich bei kaltem Hybridsystem zwischen den Markierungen "FULL" und "LOW" des Behälters befinden.

■ Motor-Kühlmittelbehälter

  1. Verschlusskappe des Kühlmittelbehälters
  2. "FULL"-Markierung
  3. "LOW"-Markierung

Befindet sich der Füllstand an oder unter der "LOW"-Markierung, füllen Sie Kühlmittel bis zur "FULL"-Markierung nach.

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

■ Leistungssteuereinheit-Kühlmittelbehälter

  1. Verschlusskappe des Kühlmittelbehälters
  2. "FULL"-Markierung
  3. "LOW"-Markierung

Befindet sich der Füllstand an oder unter der "LOW"-Markierung, füllen Sie Kühlmittel bis zur "FULL"-Markierung nach.

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

■ Wahl des richtigen Kühlmittels

Verwenden Sie ausschließlich "Toyota Super Long Life Coolant" (Toyota-Langzeitkühlmittel) oder ein gleichermaßen hochwertiges, äthylenglykolhaltiges Kühlmittel ohne Silikat-, Amin-, Nitrit- und Boratverbindungen auf der Grundlage langlebiger, hybrider, organischer Säuren.

"Toyota Super Long Life Coolant" (Toyota-Langzeitkühlmittel) ist eine Mischung aus 50% Kühlmittel und 50% destilliertem Wasser. (Geeignet für Temperaturen bis: -35ºC) Weitere Einzelheiten zum Kühlmittel erhalten Sie bei jedem Lexus-Vertragshändler bzw. jeder Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt.

■ Wenn der Kühlmittelstand kurz nach dem Nachfüllen wieder absinkt

Unterziehen Sie Kühler, Schläuche, Verschlusskappen der Kühlmittelbehälter für den Motor/ die Leistungssteuereinheit, Ablasshahn und Wasserpumpe einer Sichtprüfung.

Wenn Sie keine undichte Stelle finden können, lassen Sie die Verschlusskappe und das Kühlsystem von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt auf Undichtigkeiten prüfen.

WARNUNG

■ Bei heißem Hybridsystem

Entfernen Sie nicht die Verschlusskappen des Motor- bzw. Leistungssteuereinheit-Kühlmittelbehälters.

Das Kühlsystem kann unter Druck stehen und wenn die Kappe bzw. der Deckel entfernt wird, kann heißes Kühlmittel herausspritzen und ernsthafte Verletzungen verursachen, wie zum Beispiel Verbrennungen.

HINWEIS

■ Beim Nachfüllen von Kühlmittel

Als Kühlmittel eignet sich weder reines Wasser noch reines Frostschutzmittel. Nur die korrekte Mischung aus Wasser und Frostschutzmittel gewährleistet einwandfreie Schmierung, Korrosionsschutz und Kühlung. Lesen Sie in jedem Fall das Etikett des Frostschutz- oder Kühlmittels.

■ Wenn Kühlmittel verschüttet wird

Waschen Sie es mit Wasser ab, um Schäden an Bauteilen oder Lack zu verhindern.

Kühler und Kondensator

Überprüfen Sie den Kühler und den Kondensator und entfernen Sie jegliche Fremdkörper.

Falls eines der oben genannten Teile stark verschmutzt ist oder Sie nicht wissen, in welchem Zustand es ist, lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt überprüfen.

WARNUNG

■ Bei heißem Hybridsystem

Berühren Sie weder Kühler noch Kondensator, da diese heiß sein und ernsthafte Verletzungen verursachen können, wie zum Beispiel Verbrennungen.

■ Wenn die elektrischen Kühlerlüfter in Betrieb sind

Berühren Sie nicht den Motorraum.

Die elektrischen Kühlerlüfter können nach dem Ausschalten des Start-Schalters noch etwa 3 Minuten weiterlaufen.

Befindet sich der Start-Schalter im Modus ON, kann es passieren, dass die elektrischen Kühlerlüfter automatisch einsetzen, wenn die Klimaanlage eingeschaltet und/oder die Kühlmitteltemperatur hoch ist. Stellen Sie vor Arbeiten in der Nähe der elektrischen Kühlerlüfter oder des Grills sicher, dass der Start-Schalter ausgeschaltet ist.

Waschflüssigkeit

Falls eine Scheibenwaschanlage nicht funktioniert oder die entsprechende Warnmeldung auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt wird, könnte der Waschflüssigkeitsbehälter leer sein.

Füllen Sie Waschflüssigkeit nach.

Lexus CT. Wartung in Eigenregie

WARNUNG

■ Nachfüllen von Waschflüssigkeit

Füllen Sie niemals Waschflüssigkeit nach, wenn das Hybridsystem heiß ist oder läuft, da die Waschflüssigkeit Alkohol enthält und sich daher entzünden könnte, falls sie mit dem Motor usw. in Kontakt kommt.

HINWEIS

■ Verwenden Sie keine anderen Flüssigkeiten außer Waschflüssigkeit

Verwenden Sie kein Seifenwasser oder Motor-Frostschutzmittel als Waschflüssigkeit.

Dadurch kann es zu Streifenbildung auf dem Lack kommen.

■ Verdünnen von Waschflüssigkeit

Verdünnen Sie die Waschflüssigkeit nach Bedarf mit Wasser.

Beachten Sie die Gefriertemperaturen, die auf dem Etikett der Waschflüssigkeitsflasche angegeben sind.

12-V-Batterie

Vorsichtsmaßregeln bei Wartungsarbeiten in Eigenregie

MEHR SEHEN:

Lexus CT. Reifen

Richten Sie sich beim Austausch der Reifen oder Umsetzen der Räder nach dem Wartungsplan und dem Laufflächenverschleiß. Überprüfen der Reifen Kontrollieren Sie, ob die Reifen-Verschleißanzeiger an den Reifen zu sehen sind. Überprüfen Sie die Reifen auch auf ungleichmäßigen Verschleiß, z.

Lexus CT. Hinweise zur Sicherheit von Kindern

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln, wenn sich Kinder im Fahrzeug befinden. Verwenden Sie so lange einen für das Alter und die Größe des Kindes geeigneten Kindersitz, bis das Kind groß genug ist, um den Sicherheitsgurt ordnungsgemäß anlegen zu können.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com