Toyota Auris  >  Toyota Auris Betriebsanleitung  >  Fahren  >  Verwendung der Fahrassistenz-Systeme  >  Geschwindigkeitsregelung

Toyota Auris > Geschwindigkeitsregelung

Übersicht der Funktionen

Mit der Geschwindigkeitsregelung können Sie eine eingestellte Geschwindigkeit halten, ohne das Gaspedal betätigen zu müssen.

  1. Anzeigen
  2. Schalter für Geschwindigkeitsregelung

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

Festlegen der Fahrzeuggeschwindigkeit

1. Drücken Sie die Taste "ON-OFF", um die Geschwindigkeitsregelung zu aktivieren.

Die Anzeige für die Geschwindigkeitsregelung leuchtet auf.

Drücken Sie die Taste erneut, um die Geschwindigkeitsregelung zu deaktivieren.

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

2. Beschleunigen oder verlangsamen Sie das Fahrzeug mit dem Gaspedal auf die gewünschte Fahrzeuggeschwindigkeit (über etwa 40 km/h) und drücken Sie zum Einstellen der Geschwindigkeit den Hebel nach unten.

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

Die Anzeige "SET" für die Geschwindigkeitsregelung leuchtet auf.

Die Fahrzeuggeschwindigkeit in dem Moment, in dem der Hebel losgelassen wird, wird die eingestellte Geschwindigkeit.

Ändern der eingestellten Geschwindigkeit

Um die eingestellte Geschwindigkeit zu ändern, betätigen Sie den Hebel, bis die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist.

  1. Erhöht die Geschwindigkeit
  2. Verringert die Geschwindigkeit

Feineinstellung: Bewegen Sie den Hebel kurz in die gewünschte Richtung.

Grobeinstellung: Halten Sie den Hebel in der gewünschten Richtung.

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

Die eingestellte Geschwindigkeit wird wie folgt erhöht oder vermindert:

Feineinstellung: Um ungefähr 1,6 km/h, jedes Mal, wenn der Hebel betätigt wird.

Grobeinstellung: Die eingestellt Geschwindigkeit kann kontinuierlich erhöht oder vermindert werden, bis der Hebel losgelassen wird.

Abbrechen und Wiederaufnehmen der konstanten Geschwindigkeitsregelung

  1. Wenn Sie den Hebel zu sich heranziehen, wird die konstante Geschwindigkeitsregelung abgebrochen.

    Die Geschwindigkeitseinstellung wird auch abgebrochen, wenn das Bremspedal betätigt wird.

  2. Wenn Sie den Hebel nach oben drücken, wird die konstante Geschwindigkeitsregelung wiederaufgenommen.

    Die Wiederaufnahme ist allerdings nur möglich, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit mehr als etwa 40 km/h beträgt.

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

■ Voraussetzungen für die Aktivierung der Geschwindigkeitsregelung

  • Die Schaltstellung steht auf D.
  • Die Fahrzeuggeschwindigkeit beträgt mehr als ca. 40 km/h.

■ Beschleunigen nach Einstellung der Fahrzeuggeschwindigkeit

  • Das Fahrzeug kann mit dem Gaspedal beschleunigt werden. Nach der Beschleunigung wird die festgelegte Geschwindigkeit wieder aufgenommen.
  • Auch ohne Abbrechen der Geschwindigkeitsregelung kann die eingestellte Geschwindigkeit erhöht werden, indem zuerst auf die gewünschte Geschwindigkeit beschleunigt wird und dann der Hebel nach unten gedrückt wird, um die neue Geschwindigkeit zu übernehmen.

■ Abbrechen der automatischen Geschwindigkeitsregelung

Die Geschwindigkeitsregelung wird in den folgenden Situationen abgebrochen.

  • Die tatsächliche Fahrzeuggeschwindigkeit fällt um mehr als etwa 16 km/h unter die eingestellte Geschwindigkeit.

    Zu diesem Zeitpunkt wird die gespeicherte Sollgeschwindigkeit nicht aufrechterhalten.

  • Die tatsächliche Fahrzeuggeschwindigkeit liegt unter ca. 40 km/h.
  • VSC wird aktiviert.
  • VSC+ wird aktiviert.

■ Wenn "Temporegelsystem prüfen." auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt wird

Drücken Sie zum Deaktivieren des Systems einmal die Taste "ON-OFF" und drücken Sie anschließend die Taste erneut, um das System wieder zu aktivieren.

Falls keine Wunschgeschwindigkeit eingestellt werden kann oder die Geschwindigkeitsregelung unmittelbar nach der Aktivierung abgebrochen wird, liegt möglicherweise eine Funktionsstörung im Geschwindigkeitsregelsystem vor. Lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

WARNUNG

■ Vermeiden einer versehentlichen Aktivierung der Geschwindigkeitsregelung

Schalten Sie die Geschwindigkeitsregelung mithilfe der Taste "ON-OFF" aus, wenn Sie es nicht verwenden.

■ Für die Geschwindigkeitsregelung ungeeignete Situationen

Die Geschwindigkeitsregelung darf in keiner der folgenden Situationen verwendet werden.

Andernfalls kann dies zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und einen Unfall mit der Folge tödlicher oder schwerer Verletzungen verursachen.

  • In dichtem Verkehr
  • Auf Straßen mit scharfen Kurven
  • Auf kurvenreichen Strecken
  • Auf rutschiger Fahrbahn, z. B. wenn die Fahrbahn mit Wasser, Eis oder Schnee bedeckt ist
  • Bei starken Gefällen Die Fahrzeuggeschwindigkeit kann bei der Herabfahrt starker Gefälle die eingestellte Geschwindigkeit überschreiten.
  • Beim Anhängerbetrieb (Fahrzeuge mit Anhängerzugpaket) oder beim Abschleppen

Toyota-Einparkhilfe

Fahrzeuge ohne ein Navigations-/Multimediasystem:

Der Abstand vom Fahrzeug zu nahegelegenen Hindernissen beim parallelen Einparken oder beim Rangieren in eine Garage wird von den Sensoren gemessen und über die Multi-Informationsanzeige und einen Summer gemeldet. Überprüfen Sie immer den umgebenden Bereich, wenn Sie dieses System nutzen.

Fahrzeuge mit einem Navigations-/Multimediasystem:

Siehe "Navigations- und Multimediasystem Betriebsanleitung".

■ Arten von Sensoren

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

  1. Mittlere Sensoren vorn
  2. Vordere Ecksensoren
  3. Seitensensoren vorn
  4. Hintere Ecksensoren
  5. Mittlere Sensoren hinten

■ Aktivieren/Deaktivieren des Toyota-Einparkhilfesystems

Dieses System kann auf der Multi-Informationsanzeige aktiviert/deaktiviert werden.

1. Rufen Sie die Einstellungsanzeige auf und drücken Sie dann / auf den Steuerschaltern für die Instrumente, um Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme auszuwählen.

2. Drücken Sie auf den Steuerschaltern für die Instrumente, um das System zu aktivieren/ deaktivieren.

Wenn aktiviert, leuchtet die Anzeige der Toyota-Einparkhilfe auf.

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

Anzeige

Wenn die Sensoren ein Hindernis erkennen, wird auf der Multi-Informationsanzeige eine Grafik mit der Position und dem Abstand zum Hindernis angezeigt.

  1. Betrieb des mittleren Sensors vorn
  2. Betrieb der Ecksensoren vorn und der Seitensensoren vorn
  3. Betrieb der Ecksensoren hinten
  4. Betrieb des mittleren Sensors hinten

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

Die Abstandsanzeige und der Summer

Wenn ein Sensor ein Hindernis erkennt, werden die Richtung und der ungefähre Abstand zum Hindernis angezeigt und der Summer ertönt.

■ Ecksensoren

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

■ Seitensensoren vorn

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

■ Mittlere Sensoren

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

Erkennungsbereich der Sensoren

  1. Ca. 100 cm
  2. Ca. 150 cm
  3. Ca. 25 cm
  4. Ca. 50 cm
  5. Ca. 50 cm

Die Abbildung zeigt den Erkennungsbereich der Sensoren. Beachten Sie, dass die Sensoren keine Hindernisse in unmittelbarer Nähe des Fahrzeugs erkennen können.

Der Bereich der Sensoren kann je nach Form des Gegenstands usw. variieren.

Toyota Auris. Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

■ Die Toyota-Einparkhilfe kann in folgenden Fällen betätigt werden

Die Starttaste befindet sich im Modus ON.

  • Vordere Sensoren:
    • Es wurde in eine andere Schaltstellung als P geschaltet.
    • Die Fahrzeuggeschwindigkeit beträgt weniger als ca. 10 km/h.

      (Bei jeder Geschwindigkeit, wenn die Schaltstellung R ist)

  • Hintere Sensoren:
    • Die Schaltstellung ist R.

■ Informationen zur Sensorerkennung

  • Bestimmte Zustände des Fahrzeugs und Bedingungen in der Umgebung können die Fähigkeit der Sensoren beeinträchtigen, Hindernisse richtig zu erkennen. Eine Reihe von Beispielen hierfür ist unten aufgeführt.
    • Der Sensor ist mit Schmutz, Schnee oder Eis bedeckt.
    • Ein Sensor ist eingefroren.
    • Ein Sensor ist irgendwie abgedeckt.
    • Das Fahrzeug befindet sich in einer deutlichen Schräglage.
    • Auf extrem unebener Fahrbahn, auf einer Steigung, auf Schotter oder auf Gras.
    • In der Umgebung des Fahrzeugs befinden sich Geräuschquellen wie Fahrzeughupen, Motorradmotoren, Druckluftbremsen großer Fahrzeuge oder andere starke Geräuschquellen, die Ultraschallwellen aussenden.
    • In der Nähe befindet sich ein anderes mit Einparkhilfesensoren ausgestattetes Fahrzeug.
    • Ein Sensor ist mit Spritzwasser oder Regentropfen bedeckt.
    • Das Fahrzeug ist mit einer Kotflügel-Stabantenne oder einer Funkantenne ausgerüstet.
    • Eine Abschleppöse ist montiert.
    • Eine Stoßstange oder ein Sensor wird einem starken Aufprall ausgesetzt.
    • Das Fahrzeug nähert sich einem hohen oder gewölbten Bordstein.
    • Extrem starkes Sonnenlicht oder extrem kalte Witterung.
    • Eine Nicht-Original-Toyota-Aufhängung (tiefer gelegte Aufhängung usw.) ist eingebaut.

Neben den obigen Beispielen gibt es Fälle, in welchen die Form von Schildern und anderen Gegenständen dazu führt, dass die Sensoren einen kürzeren Abstand melden als in Wirklichkeit vorhanden.

  • Die Form eines Hindernisses kann verhindern, dass der Sensor das Hindernis erkennt. Seien Sie deshalb bei den folgenden Hindernissen besonders aufmerksam:
    • Drähte, Zäune, Seile usw.
    • Baumwolle, Schnee und andere Stoffe, die Schallwellen absorbieren
    • Scharfkantige Gegenstände
    • Niedrige Hindernisse
    • Hohe Hindernisse mit Überständen in Richtung zu Ihrem Fahrzeug

■ Wenn "Sonar reinigen." auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt wird

Ein Sensor ist möglicherweise verschmutzt oder mit Schnee oder Eis bedeckt. Reinigen Sie in diesem Fall den Sensor, und das System sollte wieder normal funktionieren.

Wenn ein Sensor aufgrund von niedrigen Temperaturen eingefroren ist, wird möglicherweise eine Warnmeldung angezeigt oder ein Hindernis kann nicht erkannt werden.

Wenn der Sensor auftaut, sollte das System wieder normal funktionieren.

■ Wenn "Sonarsystem überprüfen." auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt wird

Das System funktioniert möglicherweise aufgrund der Funktionsstörung eines Sensors nicht.

Lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

WARNUNG

■ Vorsicht bei Verwendung der Toyota-Einparkhilfe

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Eine Missachtung dessen kann verhindern dass das Fahrzeug sicher gefahren wird und möglicherweise einen Unfall verursachen.

  • Nutzen Sie die Einparkhilfe nicht bei Geschwindigkeiten über 10 km/h.
  • Montieren Sie im Sensorbereich kein Zubehör.

HINWEIS

■ Hinweise zur Toyota-Einparkhilfe

  • Richten Sie keinen starken Wasser- oder Dampfstrahl auf den Sensorbereich.

    Dies kann zu Funktionsstörungen der Sensoren führen.

  • Wenn Ihr Fahrzeug an einem Unfall beteiligt ist, beeinträchtigt dies die Sensoren und es kann zu einer Fehlfunktion des Systems kommen.

    Wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Simple-IPA (Einfache intelligente Einparkhilfe)

Verwendung der Fahrassistenz-Systeme

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Reifen-Reparaturkit verwenden

WARNUNGENDruckluft kann explosiv oder als Treibstoff wirken. Lassen Sie den Reifen-Reparaturkit während der Verwendung nie unbeaufsichtigt. VORSICHT Betreiben Sie den Kompressor nicht länger als 10 Minuten. Beachte: Verwenden Sie den Reifen-Reparaturkit nur für das Fahrzeug, mit dem er geliefert wurde.

Fiat Tipo. Aufladen der batterie

HINWEISE HINWEIS Die Beschreibung des Verfahrens zum Aufladen der Batterie soll ausschließlich zu Informationszwecken dienen. Für die Ausführung dieser Arbeit das Fiat-Servicenetz aufsuchen. HINWEIS Bevor die elektrische Versorgung zur Batterie unterbrochen wird, immer mindestens eine Minute warten, bevor die Anlassvorrichtung auf STOP gebracht und die Tür auf der Fahrerseite geschlossen wird.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com