Ford Focus  >  Ford Focus Betriebsanleitung  >  Berganfahrassistent  >  Funktionsbeschreibung

Ford Focus > Funktionsbeschreibung

Das System erleichtert das Anfahren an Steigungen, ohne dass der Einsatz der Feststellbremse erforderlich ist.

Bei aktivem System wird der Bremsdruck für eine kurze Zeit nach Freigabe des Bremspedals aufrecht erhalten. Dadurch haben Sie genügend Zeit, um den Fuß vom Bremspedal zu nehmen und das Fahrpedal zu betätigen und anzufahren. Die Bremsen werden automatisch gelöst, sobald der Motor genügend Antrieb entwickelt hat, um zu verhindern, dass das Fahrzeug den Hang herunter rollt. Dies ist beim Anfahren an einer Steigung von Vorteil, beispielsweise auf der Rampe eines Parkhauses, an einer Ampel oder beim Rückwärtsfahren bergauf in eine Parklücke.

ACHTUNG

Das System ersetzt die Feststellbremse nicht. Betätigen Sie vor dem Verlassen des Fahrzeugs stets die Feststellbremse und legen Sie den ersten Gang oder Rückwärtsgang ein.

Berganfahrassistent verwenden

Berganfahrassistent

MEHR SEHEN:

Renault Fluence. Schlüssel, Funk-Fernbedienung

Allgemeines Funk-Fernbedienung (Plip) Verriegelung aller Türen/Hauben/Klappen Entriegelung aller Türen/Hauben/Klappen Schlüssel zum Starten des Motors und Öffnen der Fahrertür Um den Schlüssel verwenden zu können, drücken Sie auf den Knopf 4: Der Schlüssel klappt selbsttätig heraus.

Toyota Auris. Anhängerbetrieb

Bei diesem Modell können nur Fahrzeuge mit Anhängerzugpaket ein anderes Fahrzeug abschleppen. Prüfen Sie vor dem Abschleppen das zulässige Gesamtgewicht der Kombination und das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs, das auf dem Informationsplakette (Herstellerkennzeichnung) angegeben ist, um festzustellen, ob Ihr Fahrzeug ein anderes Fahrzeug abschleppen kann oder nicht.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com