Toyota Auris  >  Toyota Auris Betriebsanleitung  >  Technische Daten des Fahrzeugs

Toyota Auris > Technische Daten des Fahrzeugs

Technische Daten

Wartungsdaten (Kraftstoff, Ölstand usw.)

Abmessungen und Gewicht

Toyota Auris. Technische Daten

*1: Unbeladene Fahrzeuge
*2: Fahrzeuge mit 195/65R15-Reifen
*3: Fahrzeuge mit 205/55R16-Reifen
*4: Fahrzeuge mit 225/45R17-Reifen
*5: Das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs ist auf der Informationsplakette (Herstellerkennzeichnung) angegeben.
*6: Fahrzeuge mit Anhängerzugpaket

Fahrzeugidentifizierung

■ Fahrzeug-Identifizierungsnummer

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN) ist die rechtsgültige Kennzeichnung Ihres Fahrzeugs. Dies ist die Haupt-Identifizierungsnummer für Ihren Toyota. Sie dient zur Registrierung des Fahrzeugeigentümers.

Diese Nummer ist unter dem rechten Vordersitz eingestanzt.

Toyota Auris. Technische Daten

Diese Nummer befindet sich auch auf der Herstellerkennzeichnung.

Toyota Auris. Technische Daten

■ Motorseriennummer

Die Motorseriennummer ist wie abgebildet in den Motorblock eingestanzt.

Toyota Auris. Technische Daten

Motor

Toyota Auris. Technische Daten

Kraftstoff

Toyota Auris. Technische Daten

Elektromotor (Traktionsmotor)

Toyota Auris. Technische Daten

Hybridbatterie (Traktionsbatterie)

Toyota Auris. Technische Daten

Schmierung

Toyota Auris. Schmierung

*: Die Motoröl-Füllmenge ist eine Referenzmenge für die Verwendung beim Motorölwechsel.

Lassen Sie den Motor warmlaufen und schalten Sie das Hybridsystem aus, warten Sie mindestens 5 Minuten und überprüfen Sie dann den Ölstand mit dem Peilstab.

■ Wahl des richtigen Motoröls

In Ihrem Toyota-Fahrzeug wird "Toyota Genuine Motor Oil" "Original Toyota-Motoröl" verwendet. Toyota empfiehlt den Gebrauch von zugelassenem "Toyota Genuine Motor Oil" "Original Toyota-Motoröl". Wenn es die entsprechenden Qualitätsansprüche erfüllt, kann auch anderes Motoröl verwendet werden.

Ölqualität:

0W-20, 5W-30 und 10W-30:
API-Klasse SL "Energy-Conserving", SM "Energy-Conserving" oder SN "Resource-Conserving"; oder ILSAC-Mehrbereichsmotoröl

15W-40:
API-Qualität SL, SM oder SN Mehrbereichsmotoröl

Empfohlene Viskosität (SAE):

SAE 0W-20 wird bei der Produktion in Ihren Toyota gefüllt und ist die beste Wahl für gute Kraftstoffeinsparung und gutes Anspringen bei kalter Witterung.

Ist SAE 0W-20 Öl nicht verfügbar, kann ersatzweise SAE 5W-30 Öl verwendet werden. Es sollte jedoch beim nächsten Ölwechsel wieder durch SAE 0W-20 ersetzt werden.

Ein Motoröl der SAE-Klasse 10W- 30 oder höherer Viskosität kann bei extrem niedrigen Temperaturen zu Schwierigkeiten beim Anlassen des Motors führen. Darum wird die Verwendung eines Motoröls der SAE-Klasse 0W-20 oder 5W-30 empfohlen.

Toyota Auris. Technische Daten

Ölviskosität (0W-20 dient hier als Beispiel):

  • Das 0W in 0W-20 zeigt die Eigenschaft des Öls an, die das Startverhalten bei Kälte bestimmt. Öle mit niedrigerem Wert vor dem W eignen sich besser zum Starten des Motors bei kalter Witterung.
  • Der Wert 20 in 0W-20 zeigt die Viskositätseigenschaft des Öls bei hoher Temperatur an. Ein Öl mit höherer Viskosität (d. h. mit höherem Wert) ist möglicherweise besser geeignet, wenn das Fahrzeug bei hohen Drehzahlen oder unter extremen Belastungsbedingungen betrieben wird.

Lesen der Ölbehälteretiketten:

Häufig sind auf dem Ölbehälter eine oder beide API-registrierten Kennmarken angebracht, um Ihnen bei der Wahl des richtigen Öls zu helfen.

  1. API-Service-Plakette
    Oberer Teil: "API SERVICE SN" zeigt die vom American Petroleum Institute (API) vergebene Ölqualitätsbezeichnung.

    Mittlerer Teil: "SAE 0W-20" zeigt die SAE-Viskositätsklasse.

    Unterer Teil: "Resource-Conserving" bedeutet, dass das Öl kraftstoffsparende und die Umwelt schützende Eigenschaften hat.

  2. ILSAC-Prüfzeichen
    Das Prüfzeichen des International Lubricant Specification Advisory Committee (ILSAC) ist auf der Vorderseite des Behälters aufgebracht.

Toyota Auris. Technische Daten

Kühlsystem

Toyota Auris. Technische Daten

Zündsystem

Toyota Auris. Technische Daten

HINWEIS

■ Zündkerzen mit Iridium-Elektroden

Verwenden Sie nur Zündkerzen mit Iridium-Elektroden. Verstellen Sie nicht den Zündkerzen-Elektrodenabstand.

Elektrische Anlage

Toyota Auris. Technische Daten

Hybridgetriebe

Toyota Auris. Technische Daten

*: Die Flüssigkeitskapazität ist eine Referenzmenge.

Wenn ein Austausch erforderlich ist, wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

HINWEIS

■ Getriebeöltyp

Wenn ein anderes Getriebeöl als "Toyota Genuine ATF WS" "Original Toyota-ATF WS" verwendet wird, kann dies zu einer verminderten Schaltqualität, einem Blockieren des Getriebes mit Vibrationen und letztendlich Beschädigungen des Getriebes Ihres Fahrzeugs führen.

Bremsen

Toyota Auris. Technische Daten

*1: Kleinster Pedalweg bei einer Betätigungskraft von 294 N (30 kp), während das Hybridsystem in Betrieb ist
*2: Weg des Feststellbremshebels, wenn er mit einer Kraft von 200 N (20,4 kp) nach oben gezogen wird

Lenkung

Toyota Auris. Technische Daten

Reifen und Räder

15-Zoll-Reifen

Toyota Auris. Technische Daten

*: Der Reifendruck ist auf dem Informationsschild für Reifendruck und Beladung angegeben.

16-Zoll-Reifen

Toyota Auris. Technische Daten

*1: Für optimalen Kraftstoffverbrauch wird der ECO-Reifendruck empfohlen. Der Reifendruck beeinflusst den Reisekomfort, die Abrollgeräusche und die Lenkeigenschaften.
*2: Fahrzeuge mit ECO-Reifendrucketikett.

17-Zoll-Reifen

Toyota Auris. Technische Daten

Notrad

Toyota Auris. Technische Daten

■ Wenn Sie einen Anhänger ziehen

Erhöhen Sie den empfohlenen Reifendruck um 20,0 kPa (0,2 kgf/cm2 oder bar) und fahren Sie nicht schneller als 100 km/h.

Glühlampen

Toyota Auris. Technische Daten

  1. HIR2 Halogenglühlampen
  2. H16 Halogenglühlampen
  3. Glühlampen mit Glasquetschsockel (gelb)
  4. Einseitig gesockelte Glühlampen (gelb)
  5. Einseitig gesockelte Glühlampen (klar)
  6. Glühlampen mit Glasquetschsockel (klar)
  7. Zweiseitig gesockelte Glühlampen

*: Je nach Ausstattung

Informationen zum Kraftstoff

EU-Raum:

Sie dürfen nur bleifreies Benzin gemäß europäischer Norm EN228 verwenden.

Wählen Sie für optimale Motorleistung bleifreies Benzin mit einer Research- Oktanzahl von mindestens 95.

Außer EU-Raum:

Sie dürfen nur bleifreies Benzin verwenden.

Wählen Sie für optimale Motorleistung bleifreies Benzin mit einer Research- Oktanzahl von mindestens 95.

■ Verwenden eines Ethanol-Benzin-Gemisches in einem Benzinmotor

Toyota lässt die Verwendung eines Ethanol-Benzin-Gemisches zu, wenn der Ethanolgehalt bei maximal 10% liegt. Vergewissern Sie sich, dass die Research-Oktanzahl des vorgesehenen Ethanol-Benzin-Gemisches den oben aufgeführten Angaben entspricht.

■ Wenn Motorklopfen auftritt

  • Wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.
  • Gelegentlich kann für kurze Zeit ein leichtes Klopfen zu hören sein, wenn Sie das Fahrzeug beschleunigen oder bergauf fahren. Dies ist normal und kein Grund zur Sorge.

HINWEIS

■ Hinweis zur Kraftstoffqualität

  • Verwenden Sie keine ungeeigneten Kraftstoffe. Durch den Gebrauch ungeeigneter Kraftstoffe kann der Motor beschädigt werden.
  • Verwenden Sie kein verbleites Benzin.

    Verbleites Benzin führt dazu, dass der Dreiwege-Katalysator seine Wirkung verliert und das Abgasreinigungssystem nicht mehr richtig arbeitet.

  • EU-Raum: Bioethanol-Kraftstoff, der unter Bezeichnungen wie "E50" oder "E85" verkauft wird, und Kraftstoff mit einem hohen Ethanolgehalt sollten nicht verwendet werden. Durch die Verwendung dieser Kraftstoffe kann das Kraftstoffsystem des Fahrzeugs beschädigt werden. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Toyota- Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.
  • Außer EU-Raum: Bioethanol-Kraftstoff, der unter Bezeichnungen wie "E50" oder "E85" verkauft wird, und Kraftstoff mit einem hohen Ethanolgehalt sollten nicht verwendet werden. Sie können für Ihr Fahrzeug Benzin verwenden, das mit maximal 10% Ethanol vermischt ist. Durch die Verwendung von Kraftstoff mit einem Ethanolgehalt von mehr als 10% (E10) wird das Kraftstoffsystem des Fahrzeugs beschädigt. Sie müssen sicherstellen, dass Sie das Fahrzeug nur an Tankstellen betanken, an welchen die Kraftstoffspezifikation und die Qualität garantiert werden können. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Toyota-Vertragshändler bzw.eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.
  • Verwenden Sie kein Methanol-Benzin-Gemisch wie z. B. M15, M85, M100. Die Verwendung von Benzin mit Methanolgehalt kann zu Schäden oder Ausfällen des Motors führen.

Individuelle Anpassung

Anpassbare Funktionen

Ihr Fahrzeug bietet eine Vielzahl elektronischer Funktionen, die Sie Ihren Wünschen entsprechend einstellen können. Die Einstellungen dieser Funktionen können mit den Steuerschaltern für die Instrumente, auf dem Bildschirm des Navigations-/Multimediasystems oder von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb vorgenommen werden.

Individuelle Anpassung von Fahrzeugfunktionen

■ Ändern des Bildschirms des Navigations-/Multimediasystems (Fahrzeuge mit einem Navigations-/Multimediasystem)

1. Drücken Sie die Taste "SETUP".

2. Berühren Sie "Fahrzeug" auf dem Bildschirm "Einstellungen".

Wählen Sie das gewünschte Element.

Verschiedene Einstellungen können geändert werden. Für Einzelheiten siehe die Liste der veränderbaren Einstellungen.

Anpassbare Funktionen

Einige Funktionseinstellungen werden beim Anpassen gleichzeitig mit anderen Funktionen geändert. Näheres hierzu erfahren Sie von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

1. Einstellungen können auf dem Bildschirm des Navigations-/Multimediasystems geändert werden (Fahrzeuge mit einem Navigations-/Multimediasystem)

2. Einstellungen, die mit den Steuerschaltern für die Instrumente geändert werden können

3. Einstellungen, die von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb vorgenommen werden können

Definition der Symbole: O = Verfügbar, - = Nicht verfügbar

■ Anzeigen, Instrumente und Multi-Informationsanzeige

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*1: Für Einzelheiten zu jeder Funktion
*2: Die Standardeinstellung hängt vom jeweiligen Land ab.
*3: Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Russisch, Finnisch, Griechisch, Polnisch, Ukrainisch, Türkisch, Ungarisch, Tschechisch, Slowakisch, Rumänisch
*4: 2 der folgenden Elemente: aktueller Kraftstoffverbrauch (Skalenanzeige), aktueller Kraftstoffverbrauch (numerische Anzeige), durchschnittliche Kraftstoffersparnis (nach dem Zurücksetzen), durchschnittliche Kraftstoffersparnis (nach dem Start), durchschnittliche Kraftstoffersparnis (nach dem Tanken), Durchschnittsgeschwindigkeit (nach dem Zurücksetzen), Durchschnittsgeschwindigkeit (nach dem Start), verstrichene Zeit (nach dem Zurücksetzen), verstrichene Zeit (nach dem Start), Strecke (Reichweite), Strecke (nach dem Start), leer.
*5: Je nach Ausstattung

■ Intelligentes Einstiegs- & Startsystem* und Fernbedienung

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*: Je nach Ausstattung

■ Intelligentes Einstiegs- & Startsystem*1

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*1: Je nach Ausstattung
*2: Fahrzeuge mit Linkslenkung

■ Start mit Starttaste*

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*: Je nach Ausstattung

■ Fernbedienung

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

■ Hebel für Fahrtrichtungsanzeiger

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

■ Automatisches Beleuchtungssystem*

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*: Je nach Ausstattung

■ Follow-Me-Home-System

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

■ LDA (Alarm bei Fahrspurabweichung)*

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*: Je nach Ausstattung

■ RSA (Verkehrsschilderkennung)*

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*: Je nach Ausstattung

■ Toyota-Einparkhilfe*1

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*1: Je nach Ausstattung
*2: Fahrzeuge mit einem Navigations-/Multimediasystem
*3: Wenn die Toyota-Einparkhilfe in Betrieb ist.

■ Automatische Klimaanlage

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

■ Beleuchtung

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

*: Je nach Ausstattung

■ Warnsummer für Rückwärtsfahrt

Toyota Auris. Individuelle Anpassung

■ Anpassungen des Fahrzeugs

Wenn die Türen nach der Türentriegelung geschlossen bleiben und die durch die Zeitschaltung gesteuerte automatische Türverriegelungsfunktion aktiviert wird, werden die Signale in Übereinstimmung mit der Funktionseinstellung des Betriebssignals (Warnblinkanlage) erzeugt.

WARNUNG

■ Während der individuellen Anpassung

Da der Motor während der Anpassung laufen muss, sorgen Sie dafür, dass das Fahrzeug an einem Ort mit ausreichender Belüftung geparkt ist. In einem geschlossenen Bereich, wie einer Garage, können sich Abgase mit schädlichem Kohlenmonoxid (CO) sammeln und ins Fahrzeug gelangen. Dies kann zum Tod bzw. zu schwerwiegender Gesundheitsgefährdung führen.

HINWEIS

■ Während der individuellen Anpassung

Um ein Entladen der 12-Volt-Batterie zu vermeiden, sorgen Sie dafür, dass das Hybridsystem in Betrieb ist, wenn die Funktionen individuell angepasst werden.

Initialisierung

Zu initialisierende Komponenten

Die folgende Komponente muss initialisiert werden, um die normale Systemfunktion wiederaufnehmen zu können, wenn z. B. die 12-Volt- Batterie wieder angeklemmt wird oder Wartungsarbeiten am Fahrzeug durchgeführt werden:

Reifendruck-Warnsystem*

  • Beim Umsetzen von Vorder- und Hinterreifen mit unterschiedlichen Reifendrücken
  • Beim Wechseln der Reifengröße
  • Beim Ändern des Reifendrucks durch Ändern von Fahrgeschwindigkeit oder Zuladungsgewicht usw.

*: Je nach Ausstattung

 

Wenn die 12-Volt-Batterie entladen ist

MEHR SEHEN:

Ford Focus. Verwendung von SYNC® mit Media-Player

Sie können über das Media-Menü des Systems oder durch Sprachbefehle Musik von Ihrem digitalen Musik-Player aufrufen und über das Lautsprechersystem Ihres Fahrzeugs wiedergeben. Sie können zudem Ihre Musik in spezielle Kategorien wie Künstler, Alben, usw.

Ford Focus. Gurtwarner

ACHTUNGDas Sicherheits-Rückhaltesystem bietet nur dann den bestmöglichen Schutz, wenn die Sicherheitsgurte korrekt angelegt sind. Wenn Fahrer oder Beifahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt haben und das Fahrzeug eine bestimmte, sehr geringe Fahrgeschwindigkeit überschritten hat, leuchtet die Sicherheitsgurt-Warnleuchte auf und es wird ein Warnton ausgegeben.

    Handbücher für Autos

    Seiteninformation

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.kompaktklassede.com